Nudeln mit Krabben-Schmand-Guss

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Nudeln (z. B. Penne)
200 g Krabben (z. B. eingelegte Eismeerkrabben)
200 g Schmand
200 ml Milch
100 g Frischkäse
1 Bund Frühlingszwiebel(n), mit frischem Grün, in Röllchen geschnitten
100 g Kirschtomate(n)
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser al dente kochen.

Inzwischen in einer großen Pfanne die Frühlingszwiebeln mit etwas Olivenöl vorsichtig anbraten. Die Krabben mitsamt ihrer Lake dazugeben. Schmand, Frischkäse und Milch mischen und ebenfalls zugeben. Langsam einkochen lassen, die Soße sollte nicht zu flüssig sein. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die abgetropften Nudeln in der Pfanne mit der Soße mischen, zum Schluss noch geviertelte Cocktailtomaten unterheben, alles rasch erhitzen und sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Fischsuppe87

22.01.2008 21:31 Uhr

War sehr lecker!

erdnussbutter

30.01.2008 09:05 Uhr

Danke Fischsuppe87, dein Lob und deine Bewertung freut mich!

redraven

23.03.2008 19:07 Uhr

Dieses tolle Gericht gab es gestern bei uns. Sehr einfach zu kochen und ein super Geschmack. Habe noch ein paar Spritzer Worcester Sauce dazugegeben.

Nachkochen lohnt auf jeden Fall.

Rquadrat

14.05.2008 22:14 Uhr

Dieses Rezept gehört zu unseren immer-wieder-gerne-Mahlzeiten!

Ich habe es auch schon mit Reis bzw. Kartoffeln gekocht und auch so schmeckt es wirklich toll!

In jeder Variante einfach sehr zu empfehlen.

mima53

18.09.2010 19:54 Uhr

Hallo

auch uns hat dieses Nudelgericht sehr gut geschmeckt

beim Frischkäse habe ich welchen mit Kräuter genommen -
zuletzt habe ich noch ein paar Zitronenspritzer drunter gemischt

liebe Grüße Mima

Sumoon15

27.03.2013 16:55 Uhr

wie ist das mit in röllchen geschnitten gemeint? :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de