Zutaten

250 g Bandnudeln
1 große Zwiebel(n)
2 EL Öl (Sesamöl)
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 EL Sake
125 ml Brühe
Paprikaschote(n)
1 Dose Champignons
1 Dose Erbsen, junge
1/2 Dose Bambussprosse(n)
1/2 Glas Sojasprossen
1 Msp. Sambal Oelek
3 EL Sojasauce
  Pfeffer, Currypulver
2 EL Cashewnüsse
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 480 kcal

Bandnudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

Zwiebeln abziehen und würfeln, in Öl anbraten. Hühnerbrustfilets waschen, abtupfen, in Streifen schneiden, zu den Zwiebeln geben und anbraten. Mit Sake ablöschen, die Brühe zugießen (kann auch nur mit Brühe abgelöscht werden).

Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren und würfeln. Zusammen mit dem abgetropftem Gemüse aus den Konserven mit in die Pfanne geben, alles 10 Minuten dünsten lassen.

Mit Sambal Oelek, Sojasauce, Pfeffer und Curry abschmecken.

Die Bandnudeln dazugeben und kurz mit erhitzen.

Die Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten und vor dem Servieren über das Gericht streuen.