Dicke Bohnen

nach Gabis Art
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Gläser Bohnen, dicke
125 g Speck
Zwiebel(n)
125 ml Brühe
  Butter
  Bohnenkraut
  Curry
  Paprikapulver, scharf
  Chilisauce
  Mehl
  Crème fraîche mit Kräutern
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Speck auslassen und darin die kleingeschnittene Zwiebel anbraten. In der Zwischenzeit die Bohnen abgießen und von einem Glas die Flüssigkeit zum Ablöschen nehmen. Die Bohnen dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, Curry und Paprika nach Geschmack würzen. Das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Aus Butter, Mehl und 125 ml Brühe eine Mehlschwitze zubereiten, abschmecken. Die fertige Soße zu den Bohnen geben. Kurz aufkochen lassen und dann von der Herdplatte nehmen.

1 Becher Crème fraîche mit Kräutern dazugeben und verrühren, nicht mehr kochen lassen. Mit Chilisauce abschmecken.

Schmeckt super gut zu Gegrilltem oder auch einfach zu Brot. Dazu ein kühles Bier.

Kommentare anderer Nutzer


Dorry

21.10.2007 18:01 Uhr

Hallo Gabi,

das gab's heute, und es war sehr lecker! Ich habe Ewigkeiten keine dicken Bohnen mehr gegessen.

Danke für's Rezept,

Gruß Dorry

gabiwiss

22.10.2007 16:12 Uhr

hallo dorry, es freut mich sehr, dass es geschmeckt hat.....danke für die bewertung.

gruß gabi

susili101

05.11.2007 14:17 Uhr

Hallo Gabi,
so mache ich die dicken Bohnen auch immer. Eigentlich bin ich keine Freundin von dicken Bohnen aber mein Mann kann sich darein setzen und so habe ich durchgesetzt , daß noch Mettenden reinkommen. Das schmeckt sehr gut dazu. Dazu gibt es bei uns Salzkartoffeln. Bilder habe ich hochgeladen, mal sehen, ob sie auch freigeschaltet werden. Wird für zwei Tage reichen . Schmeckt am nächsten Tag noch besser.

Viele Grüße
Susili101

HeinrichBernhard

24.12.2007 13:01 Uhr

Super Gabi, das waren die besten Gruenen Bohnen, die ich je gegessen habe. Mal schauen, was Du sonst noch so im Programm hast.

Heinrich Bernhard

gabiwiss

24.12.2007 13:47 Uhr

hallo bernhard,

vielen dank für die blumen.....schön, wenn es anderen auch schmeckt.....

ich wünsche allen ein ruhiges weihnachtsfest und ein gesundes und fröhliches neues jahr.

gruss gabi

Krümelchen66

12.07.2008 12:44 Uhr

Hallo gabi,
ich habe noch nie dicke Bohnen gekocht, wo bekomme ich die? Bei uns in Norddeutschland ist das nicht so bekannt.
Gruß Krümel

gabiwiss

12.07.2008 13:47 Uhr

hallo krümel,

dicke bohnen bekommst du im glas z.b. kühne. ich habe sie auch schon tiefgefroren gesehen von iglo......in jedem grösseren einkaufzentrum...real, kaufland usw.

ansonsten schicke ich dir 1 oder 2 gläser ::)

das ist wirklich ein super leckeres rezept.......

viele grüsse aus duisburg und ein schönes wochenende

gabi

gabiwiss

14.07.2008 15:27 Uhr

hallo krümel,

das freut mich und ich bin schon ganz gespannt.....

gruss aus duisburg

gabi

Krümelchen66

13.07.2008 19:19 Uhr

Danke, du bist meine Rettung. Ich arbeite in einem Bistro und koche dort den Mittagstisch. Ein paar Stammgäste haben sich das gewünscht, und ich wohne noch nicht so lange hier - im Nettetal - als das ich das schon mal gehört habe, werde berichten wie dein Rezept bei den älteren Herrschaften so angekommen ist. :-)

Gruß Sonja

srico

25.07.2008 08:02 Uhr

Hallo Gabi,
auch ich würde Dein Rezept zugerne nachkochen, nur habe ich auch ein Problem mit der Sorte.
Es gibt so ähnlilche Gläser bei uns nur steht da was anderes drauf, nämlich junge grüne Bohnen.
Sind das die selben? -die sehen nämlich genauso aus.

LG
moni

gabiwiss

26.07.2008 13:21 Uhr

hallo moni,

schön dass du das rezept auch probieren möchtest.......es gibt die bohnen auch in gläsern. das sind dicke runde grüne bohnen......viel spass beim nachkochen

lg gabi

srico

29.07.2008 08:13 Uhr

Danke für die schnelle Info :-))

Jorka

05.06.2009 23:27 Uhr

Hallo Gabi,
freue mich über Dein Rezept! Weil Oma ihrs leider in eine andere Welt mitgenommen hat! Was mir besonders gefällt ist die Nummer mt Curry und Creme fraiche! Das gab es füher nicht überall! Habe es ausprobiert und muß sagen lecker! Habe jedoch etwas experemtiert und reibe anstatt der Mehlschwitze 2-3 Kartofelln mit rein und schmecke das Ganze noch mit einer Prise Zucker und etwas Zitronensaft ab! Aber auch ohne Abwandlung toll!
Gruß Jorka

gabiwiss

06.06.2009 10:57 Uhr

hallo jorka,

ich freue mich , dass dir dieses rezept gefallen hat. ich werde deine variante auch mal ausprobieren


gruß aus duisburg

gabi

Schniepel01

21.11.2009 13:45 Uhr

Hallo,

hab den curry und die soße weggelassen, waren dann perfekt, mein Vater hat sie genauso gemacht, liebe das Rezept ^^

lg

gabiwiss

22.11.2009 19:42 Uhr

hallo schniepel.....schön das dir das rezept gefallen hat. ohne curry schmeckt es sicherlich auch gut. die geschmäcker sind gottseidank unterschiedlich...

lg gabi

Catina

03.01.2010 13:15 Uhr

Habe das Rezept schon einmal gemacht, nur mit Chiliflocken anstatt von Chilisauce. Mache wohl zur Vereinfachung immer nach dem Anbraten von den Zwiebeln und dem Speck direkt daraus die Mehlschwitzen-Sauce und mache dann die Bohnen rein und lasse es noch etwas köcheln. Sehr lecker, werde ich heute wieder machen und läßt sich auch super einfrieren, denn außer mir ißt keiner dicken Bohnen hier.

Danke für den Tipp.

elisadoolittle

09.02.2010 12:06 Uhr

Hallo aus Westfalen,

das ist mal eine interressante Variante! Mein Nackenbraten schmort grade auf dem Herd und ich wollte mein klassisch-westfälisches Gemüse mal abwandeln. Meine Dicke Bohnen werden sonst so wie bei der Vorgänger-Posterin gemacht. Hört sich aber mit dem CremeFraiche sehr lecker an. Bei uns nimmt man übrigens Braune Kerne im Glas die sind angeblich herzhafter.
Viele Grüße
Elisa

Opakochtgut

05.03.2010 13:01 Uhr

Super lecker, einfach in der Zubereitung.

shopgirl61

17.03.2010 08:27 Uhr

Hallo,

habe seit meiner Kindheit keine mehr gegessen, aber
Schatzi hat mal den Wunsch nach dicken Bohnen
geäußert. Da habe ich mich dann mal rangetraut
und muß sagen, es war super lecker.
Das gibt es jetzt öfter.

LG
shopgirl61

gabiwiss

18.03.2010 13:13 Uhr

ich sage allen danke, die so nette bewertungen abgegeben haben.

lg

gabi

wuselgnom

29.10.2010 21:06 Uhr

Hallo Gabi,

danke fürs Rezept! Wirklich lecker. Hatte grad kein Curry da, hab einfach ein bisschen Curryketchup drangegeben. Schmeckt tooootaaaal lecker!

Grüßle

Papa-M

27.11.2010 17:01 Uhr

Läääääääcker!!! nur beim nächsten mal mach ich falsches Kotelett dabei, Mettwürste is nicht so mein Ding

gruß Papa-M

Heele

16.06.2011 00:17 Uhr

Das Rezept hört sich super lecker an.
Habe dicke Bohnen schon eine Ewigkeit nicht mehr gegessen.
Hab eine kleine frage dazu. Wenn ich Mettenden dabei möchte, wann müßen diese zugefügt werden???

Freue mich auf deine Antwort

MfG Heele

kimitsu

03.07.2011 17:40 Uhr

Hallo,
wirklich ein tolles Rezept, hatte noch gefrorene Bohnen da, hab diese verwendet, und einfach etwas mehr Brühe dazu gegeben. Dazu gab es Herzoginnenkartoffeln und Rindswurst. Sehr lecker.
Lg Tanja

Selayah83

21.08.2011 17:19 Uhr

Hab ich heute zum wiederholten Male gemacht. Musste aber improvisieren, da ich Creme Fraiche vergessen hatte. Statt der Brühe gab es dann Sahne zum ablöschen und nebenbei noch Frühlingszwiebeln mit rein.
Egal wie, es ist immer sehr köstlich. 5 Sterne natürlich.

MVenni

19.10.2011 17:31 Uhr

Seit dem Tod meiner Oma, die immer dicke Bohnen für uns gekocht hat, bin ich auf der Suche nach einer leckeren Variante.
Omas Original krieg ich leider nicht hin.

Dein Rezept ist zwar so ganz anders, als ich es von früher kenne, aber total lecker!
Ist auch schon gleich in mein Rezeptbuch gewandert.

Vielen Dank für dieses leckere Rezept.

Achja, ich hab gefrorene dicke Bohnen verwendet. Bisschen vorgekocht und dann in deinem Rezept weiter.

LG, Mareike

tweetie112

25.10.2011 13:13 Uhr

Hallo Gabi , so mache ich meine Bohnen auch immer , gab es erst heute Mittag wieder einfach nur lecker .LG tweetie112

Opakochtgut

09.11.2011 18:27 Uhr

Hallo gabiwiss,

-ich habe heute die Dicken Bohnen nach deinem Rezept gemacht und kann nur sagen sehr lecker! Ich habe schon lange keine Dicken Bohnen mehr gegessen. Dazu gab es ein falsches Kotelett. Alles das erinnert mich an meine Kindheit. ich werde ein paar Fotos hochladen.

Gruß

Hans

schorschi1707

17.11.2011 14:12 Uhr

Hallo!

Also ich muss schon sagen ein tolles Rezept! Ich mochte bisher diese Bohnen gar nicht, kannte sie von meiner Kindheit her. Mein Mann mag sie halt sehr gerne und ich habe mich eines besseren belehren lassen. Es war verdammt lecker. Der Geschmack ändert sich halt im Laufe der Jahre.
Ich gebe einfach noch einige Scheiben Kasseler Minutenbauch hinzu und lasse dafür Curry weg. Dazu dann Salzkartoffel.

Sehr, sehr lecker und unser Hund bekommt bei dem Kasseler immer ganz glänzende Augen :)

Liebe Grüsse Schorschi

jüsial

11.04.2012 16:10 Uhr

Lecker! Statt Brühe und Crème fraîche habe ich Sahne und etwas Schmelzkäse genommen.

JimmyPage

26.07.2012 18:20 Uhr

Hallo Gabi,
tolles Rezept! Genauso haben die Bohnen bei meiner Großmutter geschmeckt. Einfach klasse!

Gruß Jan

gabiwiss

05.08.2012 20:36 Uhr

Vielen herzlichen Dank für die netten Bewertungen.

matze1660

20.01.2013 12:39 Uhr

Vom Grunde her ist das Rezept genau so, wie ich sie auch immer mache. Neu war für mich die Idee mit der Creme fraiche.

Das macht die Sache schön rund. Ausserdem ist bei mir auch noch eine kleingehackte Knoblauchzehe mit in die Pfanne gewandert.

Danke für dieses schöne Rezept.

Gruß
matze

fee2511

25.07.2013 20:12 Uhr

Habe heute in meinem Gemüsekisten-Abo Dicke Bohnen vorgefunden, und gleich mal ein Rezept gesucht, weil ich die noch nie gegessen bzw. zubereitet habe. Dieses hier hat mir gut gefallen, und nach dem Essen kann ich sagen, daß es auch sehr lecker geworden ist! Ich habe allerdings statt der Chilisosse ein bißchen Chilipulver und eine Knoblauchzehe genommen.
Liebe Grüße

Init

10.01.2014 10:29 Uhr

Hallo Gabi!

Vielen, lieben Dank für das tolle Rezept, ich mache Dicke Bohnen jetzt nur noch so, mein Mann findet sie super und das obwohl er schon immer gerne Dicke Bohnen gegessen hat und zuerst skeptisch war, ob sie ihm so schmecken würden, jetzt will er sie nicht mehr anders haben.
Heute stehen sie auch wieder auf dem Speiseplan ;-) diesmal gibt es dazu Schweinerollbraten aus dem Ofen (vorher kurz scharf im Bräter auf dem Herd angebraten) und als Beilage werde ich Kartoffeln machen.

Lieben Gruß
Init

jossch

06.05.2014 12:34 Uhr

das Rezept liest sich gut
aber mir fehlt die mengen angabe.
1becher crem, 1lasche Chili souße ??
Lg Jup

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de