Guignolet

ein französischer Kirsch-Apéritif
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 Flaschen Wein, rot (französischer z.B. Cote du Rhône)
100  Kirschen - Blätter (zu pflücken im September, bevor sie sich verfärben)
Vanilleschote(n) oder 2 Pck. Vanillezucker
300 g Zucker
20 cl Likör, Kirsch (darf auch etwas mehr sein)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gewaschenen, trockenen Blätter mit allen Zutaten in ein großes Gefäß geben und das Ganze ca. 3-4 Wochen dunkel stehen lassen. Anschließend filtern und in Flaschen abfüllen, ça va!!

Kühl genießen.
Wer möchte, kann den Apéritif auch mit Kirschen ansetzen statt Blättern. Dazu benötigt man 1 kg Kirschen (Sauerkirschen oder Herzkirschen - je nach Geschmack), entstielt und entsteint.

Kommentare anderer Nutzer


becassine

15.10.2007 12:00 Uhr

Dieses Rezept klingt sehr interessant, würde ich gerne ausprobieren, daher eine Frage: Da ich die Blätter von unserem Kirschbaum nicht mehr nehmen kann, möchte ich den Apéritif mit Kirschen ansetzen. Muss ich dafür frische Kirschen nehmen?

Becassine

amaretti

15.10.2007 12:28 Uhr

Hallo Becassine
frische Kirschen wären natürlich besser, aber die Kirschenzeit ist ja leider vorbei. Kirschen aus dem Glas sind halt etwas matschig. Da heisst es wohl warten bis zum nächsten Jahr.
LG Amaretti

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de