Zutaten

80 g Butter
60 g Mehl
500 ml Milch
400 g Lachsfilet(s)
Zucchini
250 g Ricotta
1 m.-großes Ei(er)
  Kümmel
  Salz und Pfeffer
  Muskat
300 g Nudeln (Cannelloni)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl hineinschütten, unter Rühren hell anschwitzen, nach und nach die Milch angießen und unter Rühren 5 Minuten kochen lassen. Die Béchamelsauce mit Salz und Muskat abschmecken.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Gräten vom Lachs entfernen, den Fisch in grobe Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und grob reiben. Den Ricotta mit einer Gabel zerdrücken. Ei, Kümmel, Lachs und Zucchini darunter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Cannelloni (Packungsanweisung beachten, eventuell vorkochen!) damit füllen. Etwa die Hälfte der Béchamelsauce in die Auflaufform gießen, die gefüllten Cannelloni gleichmäßig darauf verteilen, darauf die restliche Béchamelsauce gießen.

Im Ofen in ca. 35 Minuten goldbraun backen.

Dazu passt ein schöner, frischer Salat.
Auch interessant: