Risotto mit frischen Steinpilzen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Schalotte(n), fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
120 g Kräuterbutter
1 EL Olivenöl
400 g Reis (Risottoreis)
250 ml Wein, weiß, trocken
400 ml Waldpilzfond
500 ml Gemüsebrühe
500 g Steinpilze, blättrig geschnitten
  Salz
  Pfeffer
Zitrone(n), den Saft
3 EL Sahne
60 g Parmesan, frisch gerieben
1/2 Bund Petersilie, glatt, fein geschnitten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotte und Knoblauch in 60g der ausgelassenen Kräuterbutter glasig dünsten, Reis zufügen und unter Rühren ebenfalls glasig werden lassen, mit Wein ablöschen und einköcheln. Nach und nach so viel Fond und Brühe zugeben, dass der Reis von Flüssigkeit bedeckt ist, bei schwacher Hitze ausquellen lassen.

In einer Pfanne Pilze bei starker Hitze in der restlichen Kräuterbutter anbraten, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken sowie mit dem Zitronensaft würzen. Diese Mischung 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter das Risotto ziehen, Sahne, Parmesan und Petersilie ebenfalls zufügen, sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer


saarlodri

24.10.2007 04:05 Uhr

klingt gut, werde ich demnächst mal ausprobieren. da mein liebster eine fleischfressende pflanze ist, muss aber noch eine fleischbeigabe dazu... was passt denn da gut? habe noch nie risotto gemacht, will es aber seit langem schon testen... für tips und anregungen wär ich dankbar... z.B. ob man ins risotto fleisch tun kann (putenbrust vielleicht?) oder was man gut dazu reichen kann (lammkottletts?)...
merci schon mal und danke fürs rezept.
das saarlodri

Corela1

28.10.2007 23:04 Uhr

Hallo saarlodri,

jegliches Kurzgebratene kann ich mir gut zum Pilz-Risotto vorstellen!

LG

Corela1

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de