•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

220 g Mehl
1 Pck. Vanillinzucker
1 TL Backpulver
Apfel, gerieben*
Ei(er)
250 ml Milch
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Vanillinzucker, Backpulver und den geriebenen Apfel in eine Rührschüssel geben. Eier trennen und das Eigelb ebenfalls hinzufügen. Nun die Zutaten in der Schüssel zu einem Teig verrühren. Je nach Konsistenz des Teiges Milch hinzugeben, bis der Teig cremig (fast fließend) wird. Anschließend das Eiweiß zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Den fertigen Teig portionsweise (ein Schöpflöffel pro Pfannkuchen) in einer Pfanne mit heißem Öl, oder Fett goldgelb backen (Wenden nicht vergessen).

*Ersatzweise kann man auch einen Schuss Apfelsaft verwenden