Schokolade - Mürbeteig

für schwarz-weiß Gebäck oder feines Teegebäck
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Mehl
400 g Butter
350 g Puderzucker
60 g Kakaopulver
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Hirschhornsalz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Hirschhornsalz und Kakao sieben. Butter mit Zucker und Eiern mischen. Mit Mehl zu einem Mürbeteig verarbeiten.

Tipp 1:
Mürbeteig nie mit Backpulver herstellen. Im feuchten Teig treibt das Backpulver sofort und hat beim Backen keine Wirkung mehr.

Tipp 2: Damit der Teig nicht brandig und brüchig wird darf er nicht geknetet werden! Die Zutaten werden mit dem Handballen zusammen gerieben. Nur zum Schluss kurz zusammenkneten.

Tipp 3: Alle Zutaten müssen möglichst kalt sein. Auch das Mehl. Mürbeteig kann auf Vorrat hergestellt werden. Er lässt sich sehr gut einfrieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de