Zutaten

600 g Mehl, ( 405 )
300 g Butter
250 g Puderzucker
200 g Haselnüsse, geröstet, fein gerieben
Ei(er)
1 Pkt. Vanillezucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl sieben, Haselnüsse darunter mischen.
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eier mischen. Alles zusammen zu einem Mürbeteig verarbeiten.

Je nach Verwendung können die Nüsse auch grob gerieben sein.

Tipp 1:
Mürbeteig nie mit Backpulver herstellen. Im feuchten Teig treibt das Backpulver sofort und hat beim Backen keine Wirkung mehr.

Tipp 2:
Damit der Mürbeteig nicht brandig und brüchig wird, darf er nicht geknetet werden! Die Zutaten werden mit dem Handballen zusammen gerieben. Nur zum Schluss kurz zusammenkneten.

Tipp 3: Alle Zutaten müssen möglichst kalt sein. Auch das Mehl. Mürbeteig kann auf Vorrat hergestellt werden. Er lässt sich sehr gut einfrieren.
Auch interessant: