Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

650 g Mehl, (405)
450 g Puderzucker
400 g Butter
150 g Mandel(n), fein gerieben, weiße
Eigelb
50 g Orangeat, fein gehackt
Zitrone(n), unbehandlt, die Schale abgerieben
2 Msp. Zimt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl sieben, Orangeat, Mandeln und Gewürze darunter heben. Butter mit Zucker und Eigelb mischen. Alles zu einem Mürbeteig verarbeiten.

Tipp 1: Mürbeteig nie mit Backpulver herstellen. Im feuchten Teig treibt das Backpulver sofort und hat beim Backen keine Wirkung mehr.

Tipp 2: Damit der Mürbeteig nicht brandig und brüchig wird, darf er nicht geknetet werden! Die Zutaten werden mit dem Handballen zusammen gerieben. Nur zum Schluss kurz zusammenkneten.

Tipp 3: Alle Zutaten müssen möglichst kalt sein. Auch das Mehl. Mürbeteig kann auf Vorrat hergestellt werden. Er lässt sich sehr gut einfrieren.