Zutaten

Ei(er)
250 g Butter
400 g Zucker
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillinzucker
6 EL Getränkepulver (Kaba)
 etwas Milch
  Fett und Semmelbrösel für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nicht vor dem vielen Zucker erschrecken! Durch den hohen Zuckeranteil wird der Kuchen schön feucht, sagte mein Onkel, der Bäcker.

Zuerst die Eier mit Zucker und Vanillinzucker sehr schaumig schlagen. Die Butter zerlassen und dazurühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Etwas Milch dazu, sodass eine ganz zähflüssige Masse entsteht.

Inzwischen eine Gugelhupfform fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Hälfte des hellen Teiges in die Form geben.

In den restlichen Teig den Kaba geben, mit etwas Milch verrühren, damit er zähflüssig wird. Den Teig dann auf den hellen Teig in die Form geben und mit einer Gabel durchziehen.

Bei 170° Grad Heißluft 60 Minuten backen.
Auch interessant: