Augapfelbowle

Gruselgetränk für Kinder

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Dose Litschi(s), mit Saft
1 Flasche Kirschsaft
Zitrone(n)
1 Flasche Mineralwasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Litschis mit dem Kirschsaft vermischen und 24 Stunden kalt stellen. Danach den Saft einer Zitrone zugeben und mit Mineralwasser auffüllen.

Kommentare anderer Nutzer


TABMARE

16.11.2007 18:48 Uhr

Gab es auf der letzten Kinder Halloween Party. Sieht gruselig aus,ist schnell gemacht und schmeckt gut.

Charly_92

23.10.2008 12:40 Uhr

Wird das dann nicht zu sauer mit ner Zitrone und Kirschsaft?
Na ich probier's einfach mal und stell dann dazu mal nen Pic rein.

LG Charly

ritel

23.10.2008 12:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallöchen Charly_92

An Stelle von Zitronensaft und Mineralwasser, kann man auch Zitronenlimonade verwenden.

LG

Burgy

Charly_92

24.10.2008 09:02 Uhr

Asou. Danke. Da probier ichs mal so. ^^

LG Charly

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de