Aprikosen - Himbeer Traum

fruchtiges Schichtdessert - lecker und dennoch WW (3 P. / Portion) bzw. diättauglich
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

450 g Aprikose(n), oder Pfirsiche, frisch oder aus der Dose (die ungesüßten)
225 g Frischkäse, 30% Fett i.Tr.
50 g Kekse (Amarettini) , zerstoßen
225 g Himbeeren
8 Blatt Minze, frische zum Verzieren
 etwas Süßstoff, Natreen, oder auch Zucker (nach Geschmack)
5 Tropfen Buttervanille-Aroma
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aprikosen in 150 ml Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen. Weiche Aprikosen (Wasser abschütten) mit dem Stabmixer pürieren - auskühlen lassen.

Die Hälfte der pürierten Aprikosen mit dem Frischkäse verrühren.
Einige Amarettinikrümel zur Dekoration beiseite stellen, den Rest unter die Frischkäsecreme heben. Vanillearoma und Streusüße zugeben.
Das verbliebene Aprikosenpüree ebenfalls süßen.

Bis auf einige Himbeeren zum Garnieren die Früchte als Boden auf 4 Dessertgläser verteilen.
Die Hälfte der Frischkäsecreme darauf verteilen. Darauf das Aprikosenpüree löffeln. Abschließen mit der Frischkäsecreme. Gut kühlen.

Kurz vor dem Servieren mit den restlichen Amarettinikrümeln, Minzblättern und Himbeeren dekorieren.

Statt Himbeeren gehen auch Erdbeeren und statt Aprikosen gehen auch Pfirsiche.

Kommentare anderer Nutzer


Kristin1309

27.02.2008 20:21 Uhr

Hallo !

Ich hab leider den 0,2 % Fett Frischkäse genommen weil ich den grad da hatte. Das war nicht zu empfehlen. Das nächste Mal nehme ich dann den mit 30 % , wie auch im Rezept angegeben. Das wird bestimmt richtig lecker.
Danke für den tollen Tip. uUnd Mädels, speckt das Rezept nicht zu sehr ab, das tut ihm nicht gut.

Lieben Dank für das Rezept,

Heike

siaba

28.02.2008 18:06 Uhr

Hi Heike,

ja, kann mir gut vorstellen, dass das mit dem 0,2 % er nix war ;-)
Die Erfahrung habe ich auch schon bei einigen Rezepten gemacht.(würg)
Bin gespannt, wie´s Dir in der \"normalen\" Version schmeckt...

LG Sia

TBohrer

22.03.2008 21:04 Uhr

Hallo, habe den Nachtisch heute für unseren Besuch gemacht. Fazit: leider hat es keinem geschmeckt und jeder fand es ne Spur zu heftig.... Wäre mit Magerquark wohl besser.... Leider hat niemand mehr wie 2-3 Löffel gegessen. Waren alle sehr enttäuscht

siaba

24.03.2008 16:28 Uhr

Hi,
zum ersten, tut es mir total leid, dass das Dessert niemandem geschmeckt hat. Zum anderen bin ich aber total erstaunt, da es ja ein WW taugliches Rezept ist, dass durch die Aprikosen in der Creme und die Himbeeren eigentlich ganz frisch ist...?
Aber die Geschmäcker sind ja auch unterschiedlich...
Welchen Frischkäse hast Du denn genommen? Nicht die Doppelrahmstufe oder?
Auf jeden Fall schade ;-)
LG siaba

TBohrer

25.03.2008 08:40 Uhr

Hallo, doch das war die Doppelrahmstufe, der hatte 28% Fett. hab extra net die magere Variante genommen. Aber mit Quark wäre das ganze wohl schmackhafter, unserer Meinung nach. Aber geschmäcker sind ja auch verschieden,vielleicht waren es auch die Amarettinis? LG Tina

siaba

25.03.2008 18:13 Uhr

Hi Tina,
die 30% fett bezieht sich auf Trockenmasse, also war der leichtere (z.B. mit Joghurt und 13% fett) Variante schon richtig! Aber vielleicht waren es wirklich die Kekse - what ever ;-))
LG siaba

TBohrer

25.03.2008 18:25 Uhr

Ja es kann halt nicht jedem alles schmecken.

Matschke1977

12.04.2008 14:57 Uhr

Hallo!!!

Also ich werde heute Abend diese Nachspeise mal probieren. Sieht ja herrlich aus. Ich werde mich danach noch mal melden wie es mir geschmeckt hat.

Matschke1977

13.04.2008 11:56 Uhr

Da bin ich wieder. Hat gestern alles super geklappt. Ich muß sagen am Anfang als ich diese Frischkäsecreme gekostet habe, war ich auch nicht so begeistert, aber ich hab dann etwas Zucker noch dazu und zusammen mit den Himbeeren und den Amarettinis schmeckt es sehr gut und fruchtig!!! Ich werde es sicher auch noch mal machen, vielleicht werd ich dann die Creme mit etwas Topfen mischen. Vielleicht schmeckt es dann noch eine Spur besser. Aber ich werde dann davon berichten. Insgesamt hat es meinem Freund und mir aber sehr gut geschmeckt und wir freuen uns schon auf heute denn es gibt noch für jeden ein Glas davon!!!

siaba

30.04.2008 10:30 Uhr

hi Matschke1977,

ich war ja auch zuerst skeptisch, aber ich finde auch, dass die Kombination es macht :-))
Ein bißchen Quark drunter ist auch eine Idee...:-)
LG siaba

Schisi

22.05.2008 19:43 Uhr

Hallo Siaba,
das Dessert ist gestern bei mir und meinen Gästen sehr gut angekommen! Habe zur Hälfte Quark mit untergerührt.
Leider hatte ich vergessen Amarettini zu kauf, ging aber definitiv auch ohne!

Vielen Dank!

Gruß
Schisi

siaba

04.06.2009 18:08 Uhr

Hi Schisi,

das freut mich und sogar ohne Amarettini:-))
Danke.

LG Siaba

ashame

23.04.2009 21:04 Uhr

Ich hab am Wochenende diesen tollen Nachtisch serviert. Allen hat es prima geschmeckt.
Hab auch noch eine Packung Topfen und einen Becher Joghurt dazu gemischt....
Werd ich bestimmt bald wieder machen

siaba

04.06.2009 18:11 Uhr

hi ashame,

freut mich, dass es trotz \"light\" gut angekommen ist:-))
Danke!

Liebe Grüße
Siaba

muschka

01.03.2010 19:04 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Siaba,

für ein Buffet habe ich 36 Portionen (Rezept x 5) gemacht. Dazu habe ich 4 x Frischkäse und 1x Quark genommen. Nachdem ich versehentlich gezuckerte, gefrorene Himbeeren gekauft hatte, bin ich ganz ohne zusätzlichen Zucker oder Süßstoff ausgekommen. In den kleinen Weckgläsern (160 ml) sah das Dessert sehr schön aus und hat auch allen lecker geschmeckt.

Liebe Grüße
Muschka

mellewinni

02.04.2010 22:55 Uhr

hallöchen!
ich fande das rezept total lecker habe jedoch die hälfte speisequark 20%
und hälfte buko frischkäse genommen!
ich werde es auf jeden fall wieder machen.
jedoch meine ich das das pro portion doch um die 6 punkte sind oder?

gruss melle

siaba

09.04.2010 09:40 Uhr

HI Melle,

das hab ich nach der neuen Punkteberechnung noch noch nicht nachgeschaut - kann gut sein... Muss ich mal schauen.

LG siaba

Juulee

07.09.2013 10:28 Uhr

Dieses "Traum"-Dessert ist wirklich traumhaft lecker! Da ich nicht auf Punkte achten muss, habe ich Zucker verwendet. Ich hatte schöne saftige aromatische Marillen da (ergab einen wunderbaren Geschmack). Lediglich das Buttervanille-Aroma habe ich weg gelassen.
Einen Teil der Minze habe ich kleingehackt unter das Marillenpüree gerührt.
Sehr sehr lecker!
LG Juulee

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de