Grillmarinade à la Sahne

diese Marinade ist einfach der Renner auf jeder Grillparty

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 EL Salz
2 TL Pfeffer, schwarzer
2 EL Petersilie, getrocknete
1 EL Dill, getrocknete
1 EL Paprikapulver
3 große Zwiebel(n)
Tomate(n)
10  Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
1 Liter Sahne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Zwiebeln, Tomaten, Knoblauchzehen abziehen bzw. waschen und etwas zerkleinern. Dann in einen Mixer geben. Nun das Olivenöl und die Gewürze hinzufügen, alles im Mixer mischen und zerkleinern. Jetzt bloß noch die Sahne zugeben und alles miteinander verrühren.

Tipp: Putenschnitzel abwechselnd mit dieser Marinade in einer Schüssel einlegen - dabei mit der Marinade beginnen. 24 Stunden ziehen lassen und anschließend auf dem heißen Grill braten.

Kommentare anderer Nutzer


startessa

04.04.2009 08:47 Uhr

für wieviel Fleisch reicht den die Marinade?
Kommentar hilfreich?

TheSmoker

04.04.2009 17:03 Uhr

Hallo die marinade reicht für ca. 10 - 12 Putenschnitzel.

Gruß
TheSmoker
Kommentar hilfreich?

antje1404

14.08.2009 14:07 Uhr

Hallo,

tolles Rezept, habe ich vor 3 Wochen ausprobiert, kam total gut an, kann ich nur weiter empfehlen!!!!
Wird dieses Wochenende gleich nochmal gemacht!!

Lg
Kommentar hilfreich?

mb55

08.04.2011 11:51 Uhr

Hallo,

ist da 1 Liter Sahne für 10 - 12 Schnitzel nicht viel zu viel?

LG Mari
Kommentar hilfreich?

fritz09

24.06.2015 17:33 Uhr

Sahne kann NIE zuviel sein ;-)
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de