Thunfischsalat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Dose Thunfisch, in Öl od. in eigenem Saft
Ei(er), hartgekocht
1 Dose Ananas (Stücke), kleine Dose
3 EL Miracel Whip (Balance)
  Salz und Pfeffer, Pfeffer
  Petersilie, zum Bestreuen
 etwas Ananassaft
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Thunfisch abgießen und abtropfen lassen, grob mit einer Gabel zerteilen. Das Ei mit dem Eierschneider in Würfel schneiden. Ananasstücke abtropfen lassen, etwas Saft auffangen.

Den Thunfisch, das Ei und die Ananasstücke mit Miracel Whip vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen, evtl. etwas Ananassaft angießen. Den Salat ca. 1/2 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen und vor dem Verzehr auf Brötchenhälften anrichten.

Mit etwas frischer Petersilie dekorieren.

Kommentare anderer Nutzer


Zauberküche

11.10.2007 13:11 Uhr

Ich habs zwar ohne Ananas gemacht ...... aber es war soooooo lecker.

Danke für das tolle Rezept

Zauber

kristalla

13.10.2007 14:51 Uhr

Hallo Zauber, freut mich, dass es gescheckt hat. :-)

Kristalla

kristalla

13.10.2007 14:53 Uhr

Huups? \"geschmeckt\" meinte ich!!

FrauMausE

14.02.2010 18:25 Uhr

Hallo,

also zunächst muß ich mich mal den Kommentar vor mir kommentieren:

So ein Bullshit!
Es gibt in der DB unzählige Rezepte zum Thema Thunfischsalat oder -aufstrich. Nur ganz wenige mit Ananas.
Dieses Rezept hier basiert auf Ananas.

Und dann schreibt jemand nonchalant: Lecker! Aber ohne Ananas!
Das ist doch hirnverbrannt.
Es gibt so viele Rezepte, die nur Ei, Thunfisch und Mayo enthalten.

Das ist so ähnlich, als wenn ich einen brillianten Kartoffelsalat mit den Worten kommentiere : LECKER. Vorzüglich! Leider mögem wir keine Kartoffeln und haben den Salat OHNE zubereitet.

Da pack`ich mir doch an den Kopp!!!


Was diesen Salat angeht:

Der ist wirklich vorzüglich. Die Kombination Ananas-Thunfisch habe ich bereits bei einem Nudelsalatrezept aus der CK-DB zu schätzen gelernt.
Ich habe noch ein zusätzliches Ei untergemengt und ghabe die Hälfte des Salates mit dem Pürierstab bearbeitet.
Wirklich superlecker und ein sehr schmackhafter Toastaufstrih.



LG


FrauMausE

kristalla

17.02.2010 13:22 Uhr

Hallo FrauMausE,

vielen Dank für Deinen ehrlichen und lustigen Kommentar. :-)
Da hast Du das \"Kind beim Namen genannt\".
Ich freue mich, dass Dir der Salat geschmeckt hat, so wie er eigentlich gehört und vielen Dank für Deine Bewertung.

LG, Kristalla

MX-5

24.08.2011 17:37 Uhr

Super Rezept, mache ich immer wieder gerne.

Bild folgt.

LG
MX-5

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de