Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Kürbis - Pizza

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Beutel Fertigmischung für Pizzateig
600 g Kürbis(se) (Hokkaido)
Birne(n), feste
300 ml RAMA Cremefine zum Verfeinern
1/2 Bund Petersilie, glatte
  Salz
  Pfeffer
  Muskat
150 g Käse (Appenzeller), geriebener
50 g Bacon, dünn geschnittenen
75 g Rucola
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 445 kcal

Pizzateig nach Packungsanleitung herstellen. Ausrollenn und auf ein Blech legen.

Kürbis waschen, entkernen und in feine Spalten schneiden (ca. 2-3 mm dick). Birnen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Rucola waschen und putzen.

Cremefine und Petersilie verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf dem Teig verstreichen. Die Hälfte des Käses darüber streuen. Kürbis und Birnen auf der Cremefine verteilen. Restlichen Käse daraufstreuen und Bacon darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175°C) ca. 30 Minuten backen. Vor dem Servieren Rucola auf der Pizza verteilen.

Tipp:
Die Birnen weglassen und zusammen mit dem Rucola 150 g halbierte kernlose Weintrauben auf der Pizza verteilen.

Energie- und Nährstoffgehalt:
Pro Portion:
Energie (kcal): 445
Energie (kJ): 1855
Eiweiß (g): 13
Kohlenhydrate (g): 47
Fett (g): 23

Kommentare anderer Nutzer


protectorange1

10.10.2007 17:13 Uhr

Könnte ich mir auch gut mit Gorgonzola vorstellen.

monalisi

16.10.2007 18:35 Uhr

wow- haben am woende dieses wunderbar einfach und geschmacklich wirklich raffinierte rezept getestet! die harmonie zwischen kürbis und birne- ein traum! und den pepp gibt der schinkenspeck...

fazit: simpel in der zubereitung, geschmacklich tip top! wirds ab jetzt sicherlich öfter geben! njammiiii

lg lisi

Stiermädchen

24.10.2009 13:48 Uhr

Huhu,
habe das gestern Abend für Freunde gemacht, war sehr lecker. Statt Birnen habe ich allerdings Äpfel genommen und den Käse habe ich weggelassen, unserer Meinung nach, war der nicht notwendig.
Wird es wieder geben
Grüße
Stiermädchen

psst77

03.10.2013 20:34 Uhr

Sehr, sehr leckeres Rezept.
psst77

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de