Resteverwertungs - Auflauf

alles was der Kühlschrank hergibt
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

350 g Kartoffel(n), (Erdäpfel) oder Nudeln (gekocht)
500 g Gemüse, verschiedene, gemischt
Zwiebel(n)
200 g Schinken und Wurstreste (Salami, Landjäger,...)
Ei(er)
  Milch oder Sauerrahm
  Salz und Pfeffer
  Kräuter
 evtl. Käse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Auflaufform bereit stellen, die Zutaten in Schichten einlegen. Zuerst die Erdäpfel (oder Nudeln) dann die Zwiebel (gehackt oder in Ringen), dann den Schinken, dann das Gemüse.

Die Eier mit der Milch verquirlen, würzen, drübergießen. Wer hat, kann noch Käse drüberstreuen.

Bei 200 Grad backen, bis die Eiermilch fest ist!
Man kann auch super Kaffeeobers, Schlagobers, Creme Fraiche statt der Milch oder dem Sauerrahm verwenden. Eier sind auch nicht unbedingt notwendig, man kann auch nur Sauerrahm oder Creme Fraiche nehmen.

Kommentare anderer Nutzer


wonderful-dessous

14.01.2014 22:21 Uhr

Genauso verwerten wir auch unsere Reste.

Habe noch einen Tipp, wenn es mal nur ne kleine Portion ist und besonders schnell gehen soll:
Unsere Tochter wollte letztens nicht so lange warten, da hat sie einfach alles auf einen Teller geschichtet (Kartoffeln zerkleinert, darauf ein paar Butterflocken, Zwiebeln, Speckwürfel, etwas Schmand und oben drauf geriebenen Käse) und das Ganze dann in die Mikrowelle, bis der Käse geschmolzen war.
Hab es probiert und fand es super lecker. Foto folgt.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de