Gefüllte Wiener

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Würstchen, (Wienerle)
6 Scheibe/n Käse
6 Scheibe/n Schinken, gekochten
  Öl, zum Braten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Wiener der Länge nach halbieren. Den Schnittkäse in Streifen schneiden und zwischen die Hälfen legen. Dann das Wienerle mit dem Schinken umwickeln. Evtl. mit einem Zahnstocher feststecken, kommt darauf an, was für Schinkenscheiben man hat.
Dann die Würste in einer Pfanne anbraten, bis der Käse geschmolzen und der Schinken knusprig ist.

Dazu passt Ketchup oder Currysoße und Reis.

Kommentare anderer Nutzer


marlar

07.06.2008 18:03 Uhr

Hallo,

habe heute zum Mittag die Würstchen gemacht, und Mann und Kind waren restlos begeistert!! einfach nur lecker!! Danke für das Rezept.

LG Marlar

Louisa81

29.12.2011 17:22 Uhr

Hatten wir gerade zum Abendbrot.Sehr lecker und schnell zubereitet.

s-fuechsle

18.02.2013 10:32 Uhr

Hallo micha123,

deine "Gefüllten Wiener" habe ich letzte Woche zubereitet. ;-)

Da hat sogar mein Schatz gestaunt, was man aus Wienerle so zaubern kann. Die Idee finde ich super und geschmeckt hat es natürlich auch.

Nur bei zwei Würsteln musste ich mit je einem Zahnstocher den gek. Schinken feststecken. Als Beilage gab es bei uns Kartoffelpüree.

Vielen lieben Dank für deine Idee/Rezept! :o)
Wird es ganz bestimmt wieder geben!!

Liebe Grüße,

s-fuechsle

elfi13

15.06.2013 19:35 Uhr

Schnell zubereitet und lecker zu Kartoffelsalat.

Jederzeit gerne wieder.

Elfi13

keksche39

03.11.2013 17:06 Uhr

Hallo,

das waren ja mal leckere Wiener. Die gibt es bestimmt bald wieder.

LG Iris

Patzi

24.12.2013 21:19 Uhr

Wenn's mal schnell gehen muss, greifen wir gerne auf Wiener zurück. Nur - da will man halt ab und an auch mal Abwechslung! Dieses Rezept ist gut dafür geeignet! Danke dafür!

leophilli

04.03.2014 17:52 Uhr

Sooooo lecker!!
Meine beiden Männer waren auch begeistert und schnell gehts auch.
Wird es auf jeden Fall wieder geben.

5 Sterne von mir *****

lg Leo

missmarple295

25.06.2014 18:06 Uhr

Das ist mal was pfiffiges, das schnell geht und super schmeckt.

andingi

25.09.2014 09:43 Uhr

Hallo

Sehr lecker, Für ganz eilige, es gibt ja auch Käsewiener.

LG Andreas

Do-Bi

17.12.2014 12:45 Uhr

Hallo,

bei uns in Österreich heißen die "Bernerwürstchen" und werden mit Speck umwickelt. Lässt sich besser wickeln und auch besser braten.
Durch das Braten im heißen Öl zerrinnt auch das Fett vom Speck und es schmeckt herrlich knusprig und pikant.

lg DoBi

binchen59

17.12.2014 15:43 Uhr

Das hat uns richtig lecker geschmeckt. Ich habe noch mit etwas Paprika edelsüß gewürzt und dazu gab es Kartoffelpü. Danke.


LG binchen

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de