Blumenkohl 'Bolognese'

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Blumenkohl
150 g Hackfleisch, (Rindgehacktes)
Tomate(n)
Zwiebel(n)
1 TL Butter
1 TL Gemüsebrühe, (Instantpulver)
Knoblauchzehe(n)
1 TL Paprikapulver
1 Prise(n) Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Oregano
1/2 TL Schnittlauch, gehackter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blumenkohlröschen in Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen.
Zwiebel würfeln, in Butter glasig dünsten. Rinderhack dazugeben und anbraten. Knoblauchzehe zerdrücken, Tomaten in Würfel schneiden, beides unterrühren und 5 - 8 Minuten kochen lassen. Alle Gewürze dazu und noch einmal kurz aufkochen lassen.
Über den Blumenkohl geben und servieren.

Tipp:
Wer will, kann die Tomaten auch schälen, Dosentomaten gehen natürlich auch.

Kommentare anderer Nutzer


eling

11.01.2008 21:13 Uhr

Hallo Diddlschlumpf.

Habe Dein Rezept heute ausprobiert und uns hat es echt gut geschmeckt. Habe den Blumenkohl allerdings zerkleinert und unter die Soße gemischt und hatte Kapü dazu. War mal was Anderes und noch dazu gesund. Danke fürs Rezept.

LG
Eling
Kommentar hilfreich?

Pulsatilla85

23.07.2008 19:21 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe es heute gekocht und es war sehr lecker und dabei ohne viel Kalorien. Ist übrigens auch WW geeignet. Macht für die ganze Portion 4 Punkte.
Schmeckt super zu Kartoffeln. Ich werde es wieder kochen. Vielen Dank für das Rezept.
Kommentar hilfreich?

firebird1986

24.01.2009 19:52 Uhr

Huhu!

Das hat heute echt lecker geschmeckt! Ich fand allerdings zwei Tomaten etwas wenig und hab dafür eine ganze Dose geschälte Tomaten genommen. Dazu gabs auch bei uns Kartoffeln. Passt einfach am Besten dazu. Ansonsten, wie gesagt, sehr lecker!

LG Nadine
Kommentar hilfreich?

Ninjalaluna

14.11.2009 22:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo habe es heute nachgekocht und für gut befunden. Ich werde es bestimmt öfter machen, allerdings von der Menge her find ich es etwas wenig für 2 Personen. Ich habe 500g Blumenkohl genommen und 300 Gramm Hackfleisch gemischt.
Am Schluß habe ich noch frischen Parmesan drüber geraspelt...LECKER...morgen gibts den Rest.
Kommentar hilfreich?

FrauMausE

14.01.2010 14:43 Uhr

Superlecker.


Ich habe einen kleinen Blumenkohl-Fan, der keine hellen Soßen mag.
Mit Bolognese war der Blumenkohl ein echtes Highlight.


Ein tolles Kindergericht,



LG


FrauM
Kommentar hilfreich?

diddlschlumpf

14.01.2010 15:22 Uhr

Hallo FrauMausE,

freut mich dass es geschmäckt hat.

LG diddlschlumpf
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


gold-beere

16.04.2014 11:14 Uhr

Wow, ich hätte nie gedacht, dass Blumenkohl und Bolognesesauce so wunderbar zusammenpassen! Das schmeckt wirklich grandios! Und man vermisst Nudeln o. Ä. gar nicht! :-)

5 Sterne *****
Kommentar hilfreich?

tias34

26.04.2014 13:01 Uhr

War sehr lecker und ging wirklich schnell. Habe stückige Tomaten genommen.
Kommentar hilfreich?

roswitha0107

26.06.2014 19:45 Uhr

Hallo!!

sehr lecker, vielen Dank für die tolle Idee. ich habe auch Tomaten aus der Dose verwendet, aber gleich mehr Soße gemacht, so habe ich schon eine Soße für Bolognese.
Gibt es bestimmt wieder!!

LG Roswitha
Kommentar hilfreich?

Bass360

04.08.2014 13:15 Uhr

Wirklich sehr lecker und mal eine andere Idee ;)
Habe das ganze zusätzlich mit Möhren angerichtet.
Wird definitiv wieder gekocht.

LG
Kommentar hilfreich?

McMoe

28.04.2015 19:04 Uhr

Hätte nie gedacht, dass Gehacktes, Blumenkohl, frische Tomaten und Kartoffeln (die hatten wir dazu) so gut miteinander harmonieren. War sehr lecker und wird bestimmt wieder gekocht. Allerdings fand auch ich die Menge für zwei Personen etwas wenig.

LG McMoe
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de