Zutaten

750 g Mehl
200 ml Wasser
Ei(er)
500 g Hackepeter (Schwein)
1 kl. Dose/n Champignons, geschnittene
Zwiebel(n)
400 ml Sahne
50 ml Hühnerbrühe
  Salz und Pfeffer
  Öl
  Mehl für die Arbeitsplatte
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Wasser, Ei mit etwas Salz zu einem Teig verrühren. Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Fläche ausrollen und kreisförmige 4-5 cm große Plätzchen ausstechen. Hackepeter auf die Plätzchen geben und zusammenklappen. Die Ränder fest zusammendrücken und die beiden Enden miteinander verbinden. Pelmenis in gesalzenem kochendes Wasser geben und solange darin kochen lassen, bis sie oben schwimmen.

In der Zwischenzeit etwas Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Champignon abgießen und - wenn nötig - noch kleiner schneiden. In das heiße Öl geben und andünsten. Die Zwiebel abziehen, würfeln und mit den Pilzen glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne dazu geben. Alles aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Dabei mehrmals umrühren. Mit der Hühnerbrühe ablöschen und nach Geschmack nachwürzen.

Die fertigen Pelmenis in die Sauce geben, gut vermischen und heiß servieren.
Auch interessant: