Zutaten

750 g Gänsebrust ohne Knochen
500 g Schweinefleisch (Schulter)
Wacholderbeere(n)
 einige Lorbeerblätter
1 Zweig/e Rosmarin (großer Zweig)
Zwiebel(n)
Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
100  Schweineschmalz
  Salz
  Pfeffer - Körner, weiße
 n. B. Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gänsebrust und Schweinefleisch in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden. Mit Salz und weißem Pfeffer, zerdrückten Wacholderbeeren, Lorbeerblättern und dem Rosmarinzweig in einen Topf schichten und bis zur halben Höhe des Fleisches mit Wasser auffüllen.
Zwiebeln und Möhre schälen und klein schneiden. Lauch putzen und klein schneiden. Das Gemüse zum Fleisch geben und aufkochen lassen. Ohne Deckel etwa 2 1/2 Stunden köcheln. Anschließend das gegarte Fleisch und Gemüse auskühlen lassen. Rosmarin und Lorbeerblatt entfernen.

Bevor die Masse fest wird, alles in einem elektrischen Mixer zu einer fast homogenen Masse mixen - das Fleisch muß noch etwas faserig sein. Diese Masse nun in einen Steintopf füllen. Das Schweineschmalz in einer Pfanne zergehen lassen und auf das Rillette gießen. Mit Lorbeerblättern, Rosmarin und Pfefferkörnern garnieren.

Tipp: In einen kleinen Steintopf gefüllt eignet es sich gut als Mitbringsel in der Weihnachtszeit.
Auch interessant: