Hacksteaks mit Apfelscheiben

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Äpfel, rotschalige
1 EL Butter
50 g Weißbrot
100 g Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2 Bund Petersilie
Ei(er)
500 g Hackfleisch, gemischtes
  Pfeffer
  Salz
  Paprikapulver
  Für die Sauce:
1/2 Becher Sauerrahm (Halbrahm), ca. 90 g
2 EL Milch (Vollmilch)
1 TL Meerrettich, geraffelter (Glas)
  Pfeffer
  Salz
1 EL Zitronensaft
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen (Äpfel dabei ganz lassen). Aus einem ganzen und einem halben Apfel insgesamt acht etwa 1 cm dicke Ringe schneiden. Die restliche Apfelhälfte für die Sauce aufbewahren.

Apfelringe in der Bratpfanne kurz beidseitig in Butter dämpfen, anschließend herausnehmen.

Brot zerschneiden, mit heißem Wasser begießen und etwas quellen lassen, dann gut ausdrücken. Zwiebeln und Knoblauch schälen, mit der Petersilie fein hacken und zusammen mit dem Brot und den Eiern zum Hackfleisch mischen. Die Masse nach Bedarf gut würzen.
Zum Formen der Hacksteaks die Masse in acht Portionen teilen, jeden Teil davon nochmals halbieren und daraus mit nassen Händen jeweils eine gleich große Scheibe formen. Eine Apfelscheibe auf eine Fleischscheibe legen, mit einer zweiten Fleischscheibe bedecken und die Ränder gut verstreichen. Auf diese Weise acht Steaks formen.

Für die Sauce den sauren Halbrahm mit der Milch, den Gewürzen und dem Meerrettich verrühren. Den aufbewahrten halben Apfel in sehr kleine Würfel schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und ebenfalls in die Sauce mischen. Die Sauce zugedeckt kühl stellen.

Die Hacksteaks in einer heißen Pfanne nach und nach pro Seite ca. 4-5 Minuten braten. Auf Tellern mit der Sauce anrichten und sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de