Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Zucchini
Aubergine(n)
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte
500 g Hackfleisch, gemischtes
Paprikaschote(n), gelbe
Paprikaschote(n), rote
1 Tasse Reis
  Salz und Pfeffer
4 Blätter Pfefferminze, frische
 etwas Butter
 etwas Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes das Gemüse waschen und anschließend in Würfel schneiden.

Das Hackfleisch in eine Pfanne geben und so lange anbraten, bis es durch ist und krümelig ist.

Dann den Reis in etwas Butter anbraten, bis er leicht glasig wird. Das Gemüse dazu geben und so lange weiter anbraten, bis das Gemüse leicht in sich zusammenfällt. Gut mit Salz und Pfeffer würzen (wer mag, kann auch noch etwas Currypulver dazu geben - dies gibt einen kleinen Kick). Die Dose geschälte Tomaten dazu geben und zerkleinern. Nun das Hackfleisch zugeben und untermengen. Das Ganze mit etwas Wasser auffüllen und so lange mit geschlossenem Deckel bei kleinster Flamme köcheln lassen, bis der Reis fast durch ist. Deckel dann abnehmen und die Flüssigkeit reduzieren lassen. Mit Pfefferminzeblättchen garnieren und heiß servieren.

Tipps: Wer mag, kann auch noch etwas Feta-Käse zufügen. Ich koche den Reis meistens vor und gebe ihn dann so dabei.