Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
400 g Hackfleisch, gemischtes
2 EL Tomatenmark (dreifach konzentriert)
2 TL Gewürzmischung (Chili-Gewürzmischung)
  Salz
  Pfeffer
125 ml Wein, rot
1 Dose Mais (340 g)
1 Dose Kidneybohnen (400 g)
1 Dose Tomate(n), geschälte (400 g)
Paprikaschote(n), grüne
Chilischote(n), frische, rote
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und hacken.

Das Öl in einer tiefen Pfanne oder Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Das Hackfleisch zugeben und so lange braten, bis es krümelig wird. Dann Tomatenmark, Chiligewürz, Salz und Pfeffer beifügen und kurz mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen. Den Mais und die Kidneybohnen durch ein Sieb abschütten und unter das Hackfleisch rühren. Die Tomaten samt Saft dazuschütten und mit einer Gabel am Pfannenrand zerdrücken.

Die Paprika- und Chilischote waschen, putzen und halbieren, Das Kerngehäuse entfernen. Die Paprikaschote grob, die Chilischote sehr fein würfeln. Beides unter das Chili rühren. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Dazu frisches Weißbrot oder Baguette reichen.
Auch interessant: