Zutaten

1 kg Äpfel, säuerliche, geschälte
5 EL Zucker
2 EL Mehl
1/2 Liter Milch
Eigelb
1 Stange/n Zimt
50 g Kekse (Amarettini), zerstoßene
1 EL Olivenöl
1 Handvoll Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne
1 EL Butter
1/2 Glas Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten Äpfel in grobe Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. 1/2 Glas Wasser zufügen und mit 2 EL Zucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 40 Min. weich garen.

Die Milch mit der Zimtstange zum Kochen bringen und 3 EL Zucker darin verrühren.

Olivenöl, Butter und Mehl in einem Topf verrühren und bei niedriger Hitze schmelzen. Unter ständigem Rühren die Milch dazugeben, bis eine leichte Creme entsteht. Den Topf vom Herd nehmen und ein Eigelb unterrühren. Diese Creme über die gegarten Äpfel verteilen. Nun die zerstoßenen Amarettini und Pinienkerne darüber streuen.

Im immer noch heißen Backofen bei 160°C noch einmal etwa 30 Min. backen. Anschließend abkühlen lassen und lauwarm servieren.