Zutaten

250 g Dattel(n), getrocknete
200 g Mandel(n)
200 g Walnüsse
100 g Pistazien, ungesalzene
7 EL Honig
Zitrone(n)
4 EL Rosenwasser
1/4 TL Kardamom, gemahlener
1 TL Zimt, gemahlener
2 Scheibe/n Teig, ca. 280 g (2 Bögen runder Yufka-Teig)
100 g Butter
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 235 kcal

Die Datteln entsteinen und zusammen mit den Nüssen und den Pistazien im Blitzhacker zerkleinern. Die Zitrone auspressen. Das Nuss-Dattel-Gemisch mit dem Honig, dem Rosenwasser, dem Zitronensaft und den Gewürzen vermengen.

Die Teigbögen vierteln und jedes entstandene Viertel nochmals dritteln. Die Butter zerlassen und den Teig damit bestreichen (ein wenig Butter für später zurückbehalten!).

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 175°C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Dattelmasse in 24 Röllchen formen und jeweils 1 Röllchen davon auf das breite Ende der Teigdreiecke legen. Den Teig darüber rollen, die Seiten darüber einschlagen und aufrollen, sodass ein Paket entsteht. Die Röllchen mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen.

Im Backofen auf der mittleren Schiene in 20-25 Min. goldbraun backen, zwischendurch einmal wenden. Nun müssen die Dattelröllchen nur noch abkühlen und anschließend mit Puderzucker bestäubt werden.

Tipp: Yufka-Teig findet man in türkischen oder griechischen Supermärkten.