Zutaten

2 Knolle/n Fenchel
Orange(n)
Fischfilet(s) (festfleischig wie z.B. Lachs)
1 Bund Dill
100 ml Sahne
100 ml Wein, weiß
  Salz
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 170°C vorheizen.

Fenchel putzen und in feine Streifen schneiden. Dann in heißem Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Orangen filetieren, den Saft dabei auffangen. Alufolie auf ein Backblech legen und den Fenchel darauf geben. Die Lachsfilets salzen, pfeffern und auf den Fenchel legen. Drei Viertel der Orangenfilets auf dem Lachs verteilen und mit einem Dillzweig garnieren. Das Ganze mit der Alufolie zu einem dichten Paket verschließen.

In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 10- 15 Minuten garen.

In der Pfanne, in der die Fenchelstreifen gebraten wurden, nun die Sauce herstellen. Dazu Orangensaft und etwas Weißwein aufgießen und einkochen lassen. Gehackten Dill und Sahne nach Geschmack dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die restlichen Orangenfilets dazu geben.

Als Beilage Reis, Kartoffeln oder Polenta reichen.