Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Schweinefilet(s)
1 TL Speisestärke
1 TL Sojasauce
1 TL Öl (Sesamöl)
Frühlingszwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwer - Wurzel, fingerlang
2 Zehe/n Knoblauch
2 Stange/n Sellerie
3 EL Öl, neutrales
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
1 TL Zucker
1 EL Austernsauce
2 EL Reiswein oder Sherry
1 EL Essig (Reisessig)
2 EL Hühnerbrühe, (Instant)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheibchen schneiden, mit Stärke, Sojasauce und Sesamöl einreiben und marinieren lassen.

Frühlingszwiebeln schräg in ½ cm breite Scheibchen schneiden. Den Ingwer dünn schälen und längs in feine Scheiben schneiden; ebenso den Knoblauch und den Sellerie in hauchdünne Scheiben schneiden.

Das Öl im Wok erhitzen, zuerst das Fleisch darin pfannenrühren, dabei mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Sellerie nacheinander zufügen und mitbraten. Schließlich 1 EL Soja- und Austernsauce, Reiswein/Sherry/, Essig und die Brühe angießen, alles mischen.

Auf einer Platte anrichten und heiß servieren.

Dazu körnig gekochten Reis reichen.