Altbaerlis Cognac - Kuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Butter
370 g Zucker
1 Tasse Cognac
250 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
250 g Nüsse, gerieben
1 EL Kakaopulver
100 g Schokoladenraspel
Ei(er)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, Cognac einrühren. Mit Backpulver vermengtes Mehl, ger. Nüsse, Kakao und Schokoladeraspel einrühren.
Teig in eine gut gefettete Kranzkuchenform füllen und bei 180° ca. 50 Min. backen.

Kommentare anderer Nutzer


cremehase

24.09.2007 22:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hurra! Endlich isser in der DB - und ich muß mich nicht mehr stundenlang durch die Foren wühlen ...! :-)))

Ein superleckeres Rezept und sooooo schnell zubereitet --- allerdings nix für den Kindergeburtstag! Hab ihn noch mit Schokoglasur überzogen, so hält er sich noch länger saftig! Ach ja, und aus Allergiegründen hab ich statt Nüssen gemahlene Mandeln genommen. Schmeckt dadurch sehr fein!

LG
Cremehase
Kommentar hilfreich?

altbaerli

25.09.2007 17:21 Uhr

hello cremehase

danke für die Bewertung freut mich wenn der Kuchen schmeckt

lg. Gerhard
Kommentar hilfreich?

altbaerli

28.09.2007 11:19 Uhr

hallöchen cremehase

danke für das schöne Bild !

lg. Gerhard
Kommentar hilfreich?

PIXELSCHUBSER

12.11.2007 22:01 Uhr

Hallo,

ein schnell zubereiteter, leckerer, saftiger und geschmacklich runder Kuchen.

Gruß vom Pixel
Kommentar hilfreich?

altbaerli

12.11.2007 23:00 Uhr

hallo Pixel

super wenn euch der Kuchen zusagt!!
lg. Gerhard
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Westi04

05.04.2014 19:49 Uhr

Hollo Gerhard!
Hab heuteDeinen Kuchen gebacken, halb Cognac halb
Eierlikör. Darauf einen Schokoguß und Nußkrokant!. SUPERLECKER!!!!!!
Mein Mann hat gar nicht mehr aufgehört zu essen.
Du bist einfach der Beste, Deine Rezepte sind einfach nur genial!
DANKE und wieder ein wohlverdienter Sternenhimmel *****
A ganz a liabs Grüßle, Ute
Kommentar hilfreich?

altbaerli

05.04.2014 20:18 Uhr

Hallo Ute, danke für deinen netten Beitrag
freut mich das es deinen Mann so gut schmeckt
natürlich auch für die 5*****

lieben Gruß, Gerhard
Kommentar hilfreich?

Cohal

19.09.2014 09:19 Uhr

Hallo,

was verstehst du unter 1 Tasse Cognac? Hab verschiedene Größen zuhause, kommen 250ml hin?

Grüßle cohal
Kommentar hilfreich?

altbaerli

21.09.2014 20:23 Uhr

ja kommen hin , gutes gelingen

lg. Gerhard
Kommentar hilfreich?

Westi04

10.01.2015 12:27 Uhr

Hab ihn gestern wieder gebacken. Diesmal mit Nuß-Eierlikör!
In einer Springform gebacken, durchtrennt und mit Nußsahne gefüllt!
Heute getestet und was soll ich sagen: OBERLECKER!!!!
Kommentar hilfreich?

altbaerli

10.01.2015 17:49 Uhr

Nuss Sahne, oberlecker gute Idee

lg. Gerhard
Kommentar hilfreich?

Cyberlady

08.03.2015 14:20 Uhr

Hallo Altbaerli

ein saftiger, leckerer Kucher der schnell und ohne grossen Aufwand zu backen ist

Bilder sind hochgeladen

Liebe Grüße

Cyberlady
Kommentar hilfreich?

altbaerli

08.03.2015 16:22 Uhr

danke für deinen netten Kommentar freue mich schon auf das Foto

lg. Gerhard
Kommentar hilfreich?

woelfchen252

04.06.2015 14:54 Uhr

Hallo,
danke für diesen wunderbaren Kuchen mit einem ganz tollen Geschmack, ich habe allerdings etwas weniger Cognac genommen, werde das nächste mal etwas mehr nehmen, denn das gibt sicherlich noch mehr Geschmack.
4 Sterne von einem Kuchenfan.

LG von Wolfgang
Kommentar hilfreich?

altbaerli

04.06.2015 22:12 Uhr

danke für die 4****

lg. Gerhard
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de