Zutaten

500 g Bohnen, grüne
  Salz und Pfeffer
500 g Kartoffel(n), festkochende kleine
2 EL Öl
400 g Kasseler
250 ml Brühe
1 Bund Petersilie
250 ml Cremefine
1 EL Saucenbinder, hell
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Kartoffeln schälen, 1 1/2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin rundherum goldbraun anbraten. Heiße Gemüsebrühe zu den Kartoffeln gießen und diese darin zugedeckt gar kochen.

Inzwischen das in schmale Streifen geschnittene Kasseler mit 1/2 EL Öl 3 Minuten braten. Petersilie fein hacken, die Cremefine zu den Kartoffeln geben und aufkochen lassen. Mit Soßenbinder leicht binden. Bohnen und Kasseler in die Soße geben und erwärmen, die gehackte Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Auch interessant: