Zutaten

300 g Linsen
1 1/2 Liter Gemüsebrühe
Möhre(n)
1 Stange/n Staudensellerie
300 g Kartoffel(n) (fest kochende)
Zwiebel(n)
50 g Speck (Frühstücksspeck)
Würstchen (Wiener)
1/2  Zitrone(n)
3 EL Balsamico
4 EL Zucker
  Salz und Pfeffer
1 EL Worcestersauce (ersatzweise Maggi mit 1 TL Tomatenmark)
2 EL Olivenöl bei Bedarf
  Cayennepfeffer
Backpflaume(n)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Linsen mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und 30 Min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Gemüse und Kartoffeln putzen bzw. schälen und in kleine Würfel schneiden. Frühstücksspeck fein würfeln. Würstchen in Scheiben schneiden.

In einer Pfanne zuerst Frühstückspeck ohne Fett knusprig ausbraten. Dann Würstchenscheiben anbraten, evtl. noch 1 EL Olivenöl dazu geben. Speck und Würstchen aus der Pfanne rausnehmen und zur Seite stellen. Jetzt das Gemüse und Kartoffeln in der gleichen Pfanne 1-2 Minuten anbraten, evtl. auch hier noch 1 EL Olivenöl zugeben.

Gemüse und Kartoffeln mit zu den Linsen geben und nochmals 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend Speck und Würstchen zugeben, Backpflaumen vierteln und ebenfalls zugeben. Jetzt mit reichlich Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Worcestersauce abschmecken. Mit so viel Zitronensaft, Essig und Zucker würzen, bis die Suppe angenehm süß-sauer schmeckt. Heiß servieren.
Auch interessant: