Zutaten

1/2 Topf Estragon
1 Bund Petersilie
200 g Zwiebel(n)
250 g Möhre(n)
250 g Champignons
150 g Erbsen, TK
10 g Butter
  Salz
  Pfeffer, weißer
1/4 Liter Brühe, klare (Instant)
1/8 Liter Wein, weiß, trocken
Forelle(n), küchenfertige (á ca. 375g)
3 EL Zitronensaft
100 g Schlagsahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kräuter waschen und fein hacken. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Möhren und Champignons putzen und waschen. Möhren in Scheiben und Pilze in Viertel schneiden.
Fett erhitzen. Zwiebeln und Champignons darin anbraten. Möhren, Erbsen und die Hälfte der Kräuter mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Wein ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen.
Forellen waschen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen. Restliche Kräuter in die Forellen geben. Gemüse und Forellen in eine feuerfeste Form füllen, mit Sahne begießen.
Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 Grad/Umluft 175 Grad) 20 Minuten backen.

Dazu schmecken Salzkartoffeln.