•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1000 ml Hühnerbrühe
50 g Nudeln (Mie-)
1/2 Stange/n Lauch
Karotte(n)
Paprikaschote(n)
1/2  Brokkoli
100 g Sellerie
Champignons
Mu-Err-Pilze, getrocknete
1 Stück(e) Ingwer
  Chilischote(n), je nach Schärfe ½-1 ganze
Knoblauchzehe(n)
1 TL Zitronengras, Pulver
300 g Hähnchenfilet(s)
 etwas Öl, zum Anbraten
  Salz
  Sojasauce, helle, Menge nach Belieben
  Öl, (Erdnussöl)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mu-Err Pilze einweichen und in schmale Streifen schneiden.
Lauch, Karotte, Sellerie, Paprika, Brokkoli und Champignons putzen und in Ringe/Streifen schneide. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote in feine Ringe schneiden.
Das Gemüse im Öl etwas andünsten. Ingwer, Knoblauch und Mu-Err Pilze dazu geben, mit Brühe angießen und kochen. Die Chiliringe in etwa der Hälfte des Kochvorgangs dazu geben.
Hähnchenfilets rundherum braten und anschließend in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden.
Mie-Nudeln nach Packungsangaben kochen.
Sobald das Gemüse gar ist (es soll Biss haben), Hähnchenfleisch und die abgetropften Nudeln dazu geben. Die Suppe mit Sojasauce, Salz, Zitronengraspulver und ein paar Tropfen Erdnussöl abschmecken.