Champignon - Spinat - Pfanne

leichtes, leckeres und schnell zubereitetes Abendessen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Champignons, braune
250 g Blattspinat, TK
75 g Schinken, gewürfelt, mager
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 TL Öl
4 TL Frischkäse, fettreduzierter
  Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
 evtl. Salz
  Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Blattspinat auftauen lassen. Ich mach das immer in der Mikrowelle; geht schön schnell.
Währenddessen die Zwiebel und die Knobi-Zehe schälen und würfeln und die Champignons putzen und kleinschneiden.
Anschließend den aufgetauten Spinat etwas ausdrücken und ggfs. grob zerschneiden.
Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knobi-Würfel darin andünsten. Anschließend den Schinken zufügen und ca. 5 Min. mitdünsten.
Als nächstes die Champis in die Pfanne geben und dünsten, bis sie Wasser ziehen. Nun den Spinat zufügen und erwärmen. Mit Pfeffer würzen. Ggfs. noch etwas nachsalzen, aber eigentlich ist das Gericht durch den Schinken schon salzig genug.
Zum Schluss den Frischkäse unterrühren und schmelzen lassen. Ggfs. noch etwas Wasser zufügen - falls das Ganze zu "pampig" ist.

Kommentare anderer Nutzer


viechdoc

15.09.2007 19:29 Uhr

Hallo helene1980 ,

absolut genial , verdient die volle Punktzahl ! Wir haben rohen Schinken genommen und Salzkartoffeln dazu gegessen - super !

Dank fürs tolle Rezept sagt

der viechdoc

helene1980

16.09.2007 17:17 Uhr

Hallo viechdoc,

das freut mich aber, dass euch mein Rezept so gut geschmeckt hat. :-)

Ich mach gern so einfache Sachen.

Liebe Grüße

Marleen

lachende_koechin

26.09.2007 20:14 Uhr

Hallo,

das war ein kleines, feines Abendessen gewesen. Es macht satt und ist kalorien- und kohlehydratarm.
Vielen Dank für die Anregung.

LG
Christine

helene1980

27.09.2007 11:44 Uhr

Hallo Christine,

das freut mich aber, dass ich euch zu einem leckeren Abendessen verholfen habe. :-)

Das sollte es eigentlich gestern Abend bei mir auch geben, aber ich hab leider keine schönen Champis bekommen. Naja, gibt\'s die vielleicht Freitag.

Liebe Grüße

Marleen

Vicky06

27.10.2007 19:31 Uhr

Oh ja super! ein Rezept mit Champis UND Spinat und auch noch fettarm UUUUND für eine Person! Jetzt muss es nur noch schmecken, aber daran hab ich kaum Zweifel.

Ich hab es mir gespeichert und werde es DEFINITIV die Woche zubereiten. Das ist das perfekte Rezept für "nach der Arbeit". So ähnlich habe ich auch schon mal ein Rezept gebastelt, nur hab ich die Champis da mit dem Spinat gefüllt und mit Käse drüber im Ofen gebacken. Sooo ists aber auch mal ne gute Idee.

Ich werde berichten. Danke :-)

Vicky06

28.10.2007 18:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein sehr schnelles, leckeres Rezept!!! Ich habe es so wie es hier steht heute gekocht. Super!!! Danke!!

Als Variante kann man noch eine Dose Pizzatomaten in die Pfanne hauen... (oder aber Tomatenmark unterrühren oder richtige Tomaten schneiden...). Statt Frischkäse kann man auch Schmelzkäse light nehmen :-) wobei Frischkäse die kalorienärmere Variante ist und sehr lecker schmeckt.

Wer mehr Zeit hat, kann zum Abschluss das ganze noch im Ofen gratinieren mit etwas geriebenem Käse...

In jedem Fall wird es das Essen in der Form wieder öfter bei mir geben. Vielen Dank :-)

caoslilly

01.11.2007 12:42 Uhr

hmmmm supa lecker das Rezept bei mir gibt es das öfters weil wir so gerne Spinat essen
und das iss einfach mal was anderes u super schnell gemacht u man iss trotzdem satt
Vlg Tanja

kleeneMaus

12.11.2007 20:28 Uhr

Hallo Marleen,

habe soeben Dein Essen genossen. Sehr lecker und wenig Aufwand, so wie es mir gefällt.

Vielen Dank.

LG Andrea

menoja

18.11.2007 19:00 Uhr

Hallo Marleen

Vorgestern gab es deine leckere Champignon-Spinat-Pfanne ;-)

Die wird es wieder für mich geben.

Ich habe kein zusätzliches Salz zu dem Schinken genommen, dafür aber ein bisschen Parmesan daruntergemengt, sehr lecker *bauchreib*

Danke für das schnelle unkomplizierte Rezept ;-)

Lg Melly

Ein Bild lade ich noch hoch.

helene1980

19.11.2007 07:32 Uhr

Halli hallo!

Das freut mich echt, dass meine Kreation ;-) so gut bei euch ankommt.

Ich hab das Ganze jetzt ab und zu auch schon mal ohne Schinken gemacht. Schmeckt auch sehr lecker.

LG helene

Loopi333

22.11.2007 13:23 Uhr

Hallo helene,
vielen Dank für das leckere Rezept. Schmeckt sehr gut
LG Loopi333

binna2

07.12.2007 11:34 Uhr

Ja wie lecker war das denn??!! Ich habe noch dazu Reis gekocht. Lecker.

LG Sabrina

playagrande

05.01.2008 14:18 Uhr

War seeeehr lecker!
Meine einzige Abwandlung war die Menge, habe für zwei Erwachsene und zwei Kinder die Menge mal 2,5 genommen, dazu gab's Salzkartoffeln. Außerdem hatte ich noch einen halben Becker Creme Fraîche vom Vortag übrig, der kam auch noch mit zum Spinat!
Das gibts jetzt öfter!

LG Playagrande

Schranz77

09.01.2008 22:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich fands auch sehr lecker. Wir haben statt Schinken gebratene Hühnchenbrustfiletstreifen untergemischt.
Ist auch eine nette Variante. Das werde ich nicht zum letzten Mal gegessen haben. Danke fürs Rezept.

LG Schranz77

Illepille

19.02.2008 21:10 Uhr

Ich fand das Gericht auch sehr lecker, Helene! ;-)

Leider hat ich keinen Blattspinat, aber dem Geschmack hat es keinen Abbruch getan!
Statt Schinken habe ich auch Hähnchenfleisch genommen, es war köstlich!
Danke für das schnelle und leckere Rezept! Das gibt es bestimmt öfter bei mir!

LG Ille.
Bild ist hochgeladen!

hexielein

21.02.2008 11:29 Uhr

Hallo Helene!

Gestern habe ich auch endlich deine Pfanne probiert und habe es für sehr lecker empfunden.

Hatte wie Ille nur gehackten (ohne Blubb) Spinat da, schmeckte trotztdem super und ist sehr
schnell gemacht.
Wird es garantiert wieder geben.

LG
Susan

helene1980

21.02.2008 12:13 Uhr

Hach ja!

Das freut mich echt, dass dieses Rezept so gut bei euch ankommt. :-))))

WW hat zur Zeit mal wieder so 'ne Aktion, wo man eigene Rezepte einreichen kann. Und ich glaub, bei dieser Resonanz hier sollte das auch bei denen gut ankommen. ;-) Naja schau'n wir mal.

Aber auf jeden Fall weiter nachkochen. ;-)

LG helene

Krollock

26.02.2008 18:54 Uhr

Hallo,
das Rezept war große Klasse !
Danke.

Gruß
Krollock

psychograsi

10.03.2008 11:47 Uhr

Hallo!


Wow! Ein tolles Rezept, was super satt macht.
Habe 750g jungen Spinat, 3 Zwiebeln sowie 500g frische Champignons verwendet und als geschmackliches Highlight ca. 100g Gorgonzola zusammen mit zwei Packungen fettreduziertem Frischkäse im warmen Spinat schmelzen lassen. Ich habe keine Beilagen dazu gereicht - es war so lecker, dass wir die Spinat-Champignon-Pfanne einfach so gegessen haben!

Danke für das Rezept! :)

koepe50

15.03.2008 20:39 Uhr

Megalecker - und sogar meine kalorienzählende Tochter war begeistert... 5 Sterne.

LG Peter

Askade

31.03.2008 05:49 Uhr

Ich war grad auf der Suche nach einem Rezept wo ich Champignons und Spinat zugleich verwenden kann. Dieses Rezept gefunden und ausgedruckt. Das wird heute ausgetest. Vielen Dank schonmal :-)

Lawzina

17.06.2008 12:17 Uhr

hatte die Pfanne gestern abend und mein Mann und ic mochten sie.
ein schönes schnelles einfaches abendessen.
allerdings haben wir Rahmspinat genomen :)

waldkatze_

17.06.2008 22:09 Uhr

Wirklich einfaches Rezept und trotzdem sehr schmackhaft! Zur Abrundung des Ganzen habe ich mit einem Schuß Weißwein abgelöscht und das Gericht noch kurz köcheln lassen... :-)

Biggi90

16.07.2008 12:06 Uhr

Hallo,

schließe mich waldkatze an, wirklich einfaches Rezept und trotzdem schmackhaft. Werde es das nächste Mal mit Rahmspinat probieren

Lg
Birgit

Aurora74

04.08.2008 10:11 Uhr

Mhh, sehr einfaches und sehr leckeres Rezept.
Danke!

A.

sandram73

12.08.2008 14:52 Uhr

Hab grad fest gestellt, dass ich dieses superleckere Rezept noch gar nicht bewertet habe!!

Einfach genial und gibt es bei uns relativ oft - wir essen immer ein paar Nudeln dazu.

Sandra

gsubelle

23.09.2008 20:10 Uhr

Einfach ********Perfekt***********

Super einfach und super lecker.

Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

kassiopeiacr

17.10.2008 16:50 Uhr

Ich hab für dieses Rezept 5 Sterne vergeben weil es einfach perfekt ist! Zutatenangaben stimmen genau für eine Person, total schnell, einfach und trotzdem sehr lecker!
Vielen Dank :)
LG Tina

BineundFrank69

29.10.2008 11:03 Uhr

Hallo Helene

Wie lecker ist das denn??!!
Nun muss ich auch mal meine Bewertung abgeben...:-)!
Volle Punktzahl für dieses leckere und schnelle Gericht...!

Wir essen es sehr gerne mit Pellkartoffeln die wir geviertelt haben und dann in einer Pfanne mit etwas Butter und TK-Gewürz von Iglu "gewälzt" haben...
Richtig lecker...;-)

Ganz herzlichen Dank für dieses Klasse-Rezept!!

hotsandi

21.11.2008 08:40 Uhr

Da ich heute vegetarisch kochen wollte, habe ich den Schinken weggelassen. Ich habe das Ganze mit Nudeln vermischt und die Kinder waren begeistert. Aber auch mir hat es prima geschmeckt.

LG
Alexandra

yuubeni

20.12.2008 17:33 Uhr

wow.. Richtig lecker, gibt es gleich übermorgen nochmal :)

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Motte_83

18.07.2014 09:42 Uhr

Lecker und unkompliziert!
Ist bei uns inzwischen zum Leibgericht geworden. Da mein Freund Vegetarier ist, nehmen wir anstatt des Schinkens Räuchertofu.
Vielen Dank!

Lexi85

04.08.2014 21:55 Uhr

Zwei Worte.......sau lecker ;) Manchmal müssen solche Kraftausdrücke einfach sein ;)

Brutschelhexe

31.08.2014 11:50 Uhr

Hallo,
Das war super lecker. Ich hatte zwar kein Schinken und anstatt Frischkäse hatte ich nur noch Fetakäse zu Hause, aber ich fand die Zusammenstellung Spinat und Champignons sehr lecker.
Vielen Dank für das leckere Rezept.
Lieben Gruß
Die Brutschelhexe

schnubbel

14.09.2014 20:00 Uhr

Sehr lecker :)

umahu

10.01.2015 12:55 Uhr

Hallo,
uns hat alles sehr gut geschmeckt. Mein Mann hätte gerne noch ein paar Kräuter
wie Thymian oder Liebstöckel zur Geschmacksverstärkung genommen.
Habe noch eine Frage zu Kräutern : Kann ich Kräuter nach dem Schnitt einfrosten oder
besser in Öl einlegen.
Viele Grüße
umahu

helene1980

12.01.2015 12:26 Uhr

Hallo umahu!

Das freut mich sehr, dass es euch geschmeckt hat. :-)

Mit den Kräutern kenn ich mich leider nicht so aus - aber ich würde doch eher zum Einfrieren tendieren.

LG helene

umahu

13.01.2015 17:21 Uhr

hallo helene,
ich werde mal mit dem Einfrieren von Kräutern beginnen.
Vieleicht finde ich ja noch andere Möglichkeiten in der Gartensaison.
Mit dem Trocknen hatte ich bisher immer Pech. Die Kräuter fingen an zu schimmeln.

LG umahu

Rüblitorte

04.02.2015 15:30 Uhr

Hmmmm. War das lecker!
Wir mussten den Spinat nicht ausdrücken, sondern haben alles reingekippt, damit es ein bisschen soßiger wird. Und ein bisschen Muskat drüber. Spaghetti dazu - herrlich!

Rüblitorte

04.02.2015 15:30 Uhr

Hmmmm. War das lecker!
Wir mussten den Spinat nicht ausdrücken, sondern haben alles reingekippt, damit es ein bisschen soßiger wird. Und ein bisschen Muskat drüber. Spaghetti dazu - herrlich!

HeARTbeat1986

16.02.2015 19:16 Uhr

Sehr sehr lecker. Bei mir gab es die Pfanne zu Makkaronis. Allerdings habe ich den Schinken weggelassen und gesalzen, da ich Vegetarier bin.

Das Rezept ist sehr zu empfehlen :)

fra7654

15.03.2015 22:06 Uhr

hier gab es den spinat auch ohne schinken. es hat (mit salzkartoffeln) sehr gut geschmeckt.

lg fra7654

SamuraiR

19.05.2015 19:22 Uhr

Das Rezept ist simpel und absolut lecker :D

Für die Leute die keinen Speck rein machen möchten und/oder Vegetarier sind denen kann ich empfehlen stattdessen getrocknete Tomaten hinzuzugeben. Schmeckt auch genial und man brauch nicht nach salzen.

Statt des Frischkäses kann man auch Feta benutzen ;) Dann ist da auch noch eine Prise Salz drin. Und es passt zum Spinat

Viele Grüße SamuraiR

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de