Zutaten

  Für den Teig: (Sauerteig, Vorteig)
150 g Mehl (Roggenvollkorn)
  Für den Teig: (Hauptteig)
1 kg Mehl (Dinkelvollkorn)
250 g Mehl (Roggenvollkorn)
84 g Hefe
1 EL Honig
 etwas Fenchelsamen
 etwas Koriander
5 TL Salz
1/2 Liter Wasser
 etwas Wasser, lauwarmes, für den Sauerteig
 n. B. Sonnenblumenkerne oder Mohn zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 3 Tage 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Sauerteig das Roggenmehl in einer Schüssel mit etwas lauwarmem Wasser mischen. Die Schüssel verschließen und 3-4 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Für den Hauptteig alle oben aufgeführten Zutaten und den angesetzten Sauerteig in eine große Schüssel geben und gut durchkneten. Den Teig ungefähr eine Stunde gehen lassen.

Anschließend kleine Brötchen daraus formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit Wasser bestreichen. Nach Belieben mit Sonnenblumenkernen, Mohn etc. bestreuen.

Die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei ca. 210°C Umluft etwa 15 Minuten backen.