Satéspieße mit Erdnuss - Dip

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Schweinefilet
1 Dose Ananas, in Stücken (580 ml)
1 Dose Kastanien, (Wasserkastanien, 425 ml)
Paprikaschote(n), rote
3 EL Erdnusscreme, stückige
60 ml Sojasauce
1 EL Zitronensaft
2 TL Zucker
1 kleine Chilischote(n), rote, fein gehackt
Knoblauchzehe(n), geschält
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch in 24 gleichgroße Stücke schneiden. Ananasstücke und Wasserkastanien gut abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in je 8 Stücke schneiden. Grill vorheizen.

Abwechselnd Fleisch, Ananasstücke, Wasserkastanien und Paprikastücke auf 8 Spieße ziehen. Unterm Grill ca. 15 Min. bräunen, bis das Fleisch durch ist.

Inzwischen alle Zutaten für den Erdnuss-Dip in der Küchenmaschine vermischen oder mit dem Stabmixer pürieren, so dass eine stückige Sauce entsteht.
Zu den Satéspießen servieren,

Tipp:
Wasserkastanien durch Grillzwiebeln oder Frühlingszwiebeln ersetzen.

Kommentare anderer Nutzer


andi_handi

29.08.2007 22:22 Uhr

Hallo

Ich nehme an, dass folgende Zutaten für die Sauce sind:

3 EL Erdnusscreme, stückige
60 ml Sojasauce
1 EL Zitronensaft
2 TL Zucker
1 kleine Chilischote(n), rote, fein gehackt
1 Knoblauchzehe(n), geschält

Was verstehst Du unter Erdnusscreme? Erdnussbutter?

Viele Grüße
Andi

heimwerkerkönig

29.08.2007 22:57 Uhr

Hallo andi_handi,

ich meine natürlich die stückige Erdnussbutter.

Ich nehme mal an, das ist die gleiche, die du auch nimmst.

lg
heimwerkerkönig

ahaan_aroi

01.05.2011 13:13 Uhr

man kann auch die cremige nehmen und noch ein paar frische erdnüsse grob hacken.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de