Nudelauflauf

benannt nach meinem Kollegen, von dem ich das Rezept habe
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

350 g Nudeln
150 g Hackfleisch, gemischtes
200 g Champignons, geschnitten
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
125 g Crème fraîche mit Knoblauch
6 Scheibe/n Käse (Scheibletten)
  Salz und Pfeffer
  Butter, in Flöckchen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in Salzwasser kochen und abgießen.

Währenddessen das Hackfleisch anbraten und die geschnittenen Champignons dazugeben. Zum Schluss die gewürfelte Paprika und das Creme fraiche untermengen und würzen.
In eine gefettete Auflaufform erst eine Schicht Nudeln geben, dann die Hackfleischmasse darüber und nochmals eine Schicht Nudeln. Die Scheibletten obendrauf legen und Butterflöckchen darauf verteilen.
Im Backofen bei 220°C auf der Mittelschiene ca. 25 Minuten überbacken. Dieses Rezept ist sehr variabel und kann z.B. mit geriebenem Emmentaler, Paprikapulver und Zucchini abgewandelt werden.

Kommentare anderer Nutzer


andi85

01.03.2008 13:03 Uhr

Hallo zusammen!
Dies ist ein sehr leckeres Rezept! Ich habe allerdings noch mind. 1/8 l Brühe zugegeben, da ich lieber etwas mehr Soße haben möchte als zu wenig.

Lg Andrea
Kommentar hilfreich?

ptbenzi

01.03.2008 13:17 Uhr

Hallo Andrea,
freut mich, daß es geschmeckt hat. Göga möchte auch immer viiieel Soße ;-)

LG ptbenzi
Kommentar hilfreich?

car32

31.01.2011 15:26 Uhr

Hallo,

es ist ein leckerer Nudelauflauf, nur dass man keine Soße dabei hat. Obwohl ich 200 g Creme fraiche genommen habe, hat man davon leider nicht viel gemerkt. Und irgendwie hat mir die Tomate darin irgendwie gefehlt. Nächstes Mal wird was geändert.

Vielen Dank.

Lg Carmen
Kommentar hilfreich?

cooking-cat82

16.07.2014 15:32 Uhr

Super lecker!
Nur kleine Abwandlung da die Kids keine Champignons mögen hab ich die weg gelassen,
dafür aber Röstzwiebeln mit untergemischr. Anstelle von Scheibletten hab ich normalen geriebenen Käse drüber.
Echt lecker und schnell zubereitet!
Danke für das tolle Rezept!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de