Hühnersuppe mit Zitrone

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 1/2 Liter Hühnerbrühe, möglichst selbst gekocht
1/2  Zitrone(n)
2 m.-große Eigelb
250 g Reis
  Brühe, gekörnte
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen.

Ich empfehle, den Reis separat zu kochen und ihn fertig in die Suppe zu geben. Sobald der Reis gar ist, nimmt man die Brühe vom Herd und gibt ihn dazu.

Die Eier trennen. Das Eigelb in einen Behälter geben, vorsichtig etwas von der Brühe abschöpfen und mit dem Eigelb verquirlen. Das Ganze dann wieder in die Suppe einrühren. Die Suppe darf nun nicht mehr kochen, sonst stockt das Ei!

Die Schale einer halben Zitrone abreiben und dazugeben. Man sollte dabei die Sternreibe benutzen, da die Schale später mitgegessen wird und lange Zitronen-Fäden dabei unangenehm zu essen wären. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zur Deko kann man ein bisschen von der geriebenen Zitronenschale beim Servieren auf die Suppe streuen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de