Zutaten

50 g Erdnüsse
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
5 EL Öl (Erdnussöl)
500 g Möhre(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot und gelb
20 g Ingwer, frisch
1 Dose Bambussprosse(n) (ca. 250 g)
200 g Reis (Basmati)
 etwas Sojasauce, hell
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 524 kcal

Die Erdnüsse ohne Fett in einer Pfanne rösten. Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen und schaumig schlagen.

In einer Pfanne mit zwei Esslöffeln Öl vier dünne Omelettes ausbacken, herausnehmen und in Streifen schneiden.

Möhren und Frühlingszwiebeln putzen und waschen, Möhren in Scheiben und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben, die Bambussprossen abtropfen lassen. Den Reis nach Packungsanleitung garen.

Die Möhren im restlichen Öl mit etwas Wasser ca. zehn Minuten dünsten, Frühlingszwiebeln, Paprikaschoten, 1 TL geriebenen Ingwer und Bambussprossen zugeben, vermengen und ca. fünf Minuten unter Wenden weitergaren. Reis, Omelettestreifen und Erdnüsse zugeben, alles kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und geriebenem Ingwer abschmecken.
Auch interessant: