Überbackener Blumenkohl

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Blumenkohl
250 g Hackfleisch vom Rind
Ei(er)
3 EL Paniermehl
Fleischtomate(n)
200 ml Sahne
100 g Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl putzen, waschen und in Salzwasser 10 Minuten kochen. (WICHTIG: Blumenkohl ganz lassen!)

Aus Hackfleisch, 3 EL Paniermehl, 3 EL Wasser (statt eingeweichtes Brötchen), 1 Ei, 1 TL Salz, etwas Pfeffer einen Hackfleischteig zubereiten.

Tomaten waschen, Stielansatz entfernen, in Scheiben schneiden. Sahne mit 1 Ei sowie 1TL Salz, Pfeffer, Muskatnuss verquirlen.

Auflaufform fetten, den Blumenkohl in die Mitte setzen. Hackfleischteig rundum verteilen, Tomatenscheiben darauf legen. Die Sahnemischung über das Ganze gießen, mit Käse bestreuen und ca. 20 Minuten bei 200° im Backofen überbacken.

Als Beilage passen Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Kommentare anderer Nutzer


muhk

15.10.2002 18:36 Uhr

Sehr, sehr lecker kann ich nur sagen!!!

gruß muhk ;-)
Kommentar hilfreich?

clint

15.08.2003 18:08 Uhr

Meine Gäste waren begeistert....
Einfach lecker!
Kommentar hilfreich?

genovefa56

21.01.2004 18:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

sehr gut,lecker ich habs auch schon mit Brokkoli gemacht
schmeckt auch wunderbar.

Grete
Kommentar hilfreich?

Sylvi

24.01.2004 14:48 Uhr

Sehr zum empfehlen.Wir waren begeistert.

LG Sylvi
Kommentar hilfreich?

stephie-k

31.07.2004 12:18 Uhr

mmmmh....lecker......
so hat ihn meine oma früher auch gemacht!

gruß stephie
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


fiedbaam

30.03.2011 18:04 Uhr

Hab das Rezept schon ein paar mal gemacht und bin immer wieder begeistert.
Nur ein paar kleine Dinge kann man noch verbessern:
zu dem Hackfleischteig ruhig noch eine kleine zwiebel und wer will etwas knoblauch.

man kann auch statt der sahne als soße etwas fertige soße bernaise aus den tetra pack (z.b. aus dem aldi) darüber geben, schmeckt auch sehr lecker....

Ansonsten sehr gut!
Kommentar hilfreich?

vicky-chris

12.10.2013 18:27 Uhr

Total lecker!! Am liebsten reibe ich Parmesan darüber.
Wenn ich keine frischen Tomaten habe, gebe ich einfach passierte Tomaten darüber und würze diese noch mit Oregano und Salz. Dann hat man gleich auch noch mehr Soße :)

Vielen Dank fürs Rezept!

Gruß
Vicky
Kommentar hilfreich?

sumsal32

15.03.2014 19:33 Uhr

Boah, war das lecker, kannte die Variante gar nicht,
wir haben gegessen, bis wir keinen Piep mehr sagen konnten,
dieses Rezept hat 10 Sterne verdient !!
Danke für das tolle Rezept !!
>Lieben Gruß aus Wien :)
Kommentar hilfreich?

MsCookieShock

14.09.2014 13:58 Uhr

Meine Familie und ich waren begeistert. Ich habe jedoch keinen ganzen Blumenkohl, sondern einen eingefrorenen genommen. :)

~Cookie
Kommentar hilfreich?

Spatz2205

27.01.2016 09:34 Uhr

Meine Familie war begeistert. Anstatt Gehacktes halb und halb habe ich lammgehacktes verwendet und anstatt Sahne Cremefine. Werde ich auf jeden Fall jetzt öfter kochen. Danke für das tolle Rezept
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de