Zutaten

1 große Zwiebel(n)
400 g Hühnerbrüste ohne Haut
2 TL Butterschmalz, zum Braten
200 g Pfifferlinge, frische
Apfel, säuerlich
200 ml Gemüsebrühe
100 ml Wein, weiß, trocken
200 ml Sahne
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
 etwas Cayennepfeffer
 etwas Zitrone(n), unbehandelt, die Schale
1 EL Petersilie, gehackte
 evtl. Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pilze putzen und evtl. halbieren oder vierteln.
1 TL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die geschnetzelte Hähnchenbrust darin kurz anbraten. Herausnehmen, salzen und pfeffern und zur Seite stellen. Dann die fein gewürfelte Zwiebel im restlichen Butterschmalz hell anschwitzen, die Pilze dazugeben und kurz durchschwenken. Den Apfel schälen, in kleine Würfel schneiden und ebenfalls ganz kurz mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann die Brühe und die Sahne angießen.
Die Hühnerbrust wieder dazugeben, die Zitronenschale ebenfalls und alles ca. 5 min. leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken.

Wer möchte, kann die Sauce mit etwas Mehlbutter oder Saucenbinder andicken, muss aber nicht sein. Mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.

Dazu gibt es entweder Reis oder Spätzle.

Tipp:
Falls es mal furchtbar schnell gehen muss oder es gerade keine frischen Pfifferlinge gibt, kann man zur Not auch mal welche aus dem Glas nehmen.