Vegetarische Spaghetti nach Art Carbonara

dazu noch kalorienärmer als die normale Variante
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Käse (Räucherkäse)
400 g Spaghetti
 n. B. Milch (1,5%)
 n. B. Speisestärke (Mondamin)
  Salz und Pfeffer
Zwiebel(n)
 etwas Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Räucherkäse in kleine Würfelchen schneiden.

Die Zwiebel schälen und würfeln. In etwas heißem Olivenöl glasig anbraten und die Milch (Menge je nach Saucenbedarf) zugeben. Die Hälfte des Räucherkäses zugeben und in der Milch schmelzen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken.

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.

Die Sauce nach Bedarf mit Mondamin binden. Sobald die Spaghetti gar sind, die restlichen Käsewürfelchen in die Sauce geben (das sind dann die "Speckwürfelchen" - da der Käse außen einen braunen Rand hat, sieht es tatsächlich so ähnlich aus) und sofort servieren.

Dazu einen grünen Salat reichen.

Hinweis: Diese Art Carbonara enthält im Gegensatz zum Original keine Sahne und kein Ei. Der Räucherkäse enthält weniger Kalorien, als der normalerweise verwendete Speck. Man spart also im Gegensatz zu normalen Variante einiges an Kalorien.

Kommentare anderer Nutzer


Korni57

11.09.2007 16:19 Uhr

Habe statt Milch einfach Kaffeesahne genommen.War superlecker und sehr weiter zu empfehlen!

LG,Korni

CookingJulie

31.03.2008 15:27 Uhr

Hallo Irenereni,

ich habe halb Kaffeesahne, halb Milch genommen und auch noch etwas Parmesankäse eingerührt. Es hat mir ein wenig die Würze gefehlt (vielleicht nehme ich nächstes Mal mehr Zwiebeln und etwas Knoblauch), aber ansonsten ist das Rezept eine ganz leckere vegetarische Alternative zum Original.

LG Julie

ischilein

13.05.2008 13:58 Uhr

Hi

möchte morgen deine Spaghetti machen, weiss aber nicht, welchen Käse ich kaufen soll. Welchen empfiehlst du?

irenereni

14.05.2008 12:37 Uhr

Hallo ischilein,
ich nehme immer den vom Discounter (No..ma), haltbar ohne Kühlung. Es gibt welchen mit Chilli, dann wird die Soße aber scharf, den mit Schinken (ist dann nicht mehr vegetarisch) und den "normalen" Räucherkäse - den nehme ich immer. Habe auch schon bei L..dl gekauft, da ist er im Kühlregal, schmeckt genau so gut. Es geht aber auch mit frischem aus der Käsetheke (hat bei mir eher logistische Gründe).
Guten Appetit! und Gruß
Irene

lauser08

08.12.2010 11:47 Uhr

hmmmmmmmmm lecker! hat super geschmeckt!! mein kleiner hat gleich 3 Teller gegessen und ich auch ;o)

somit konnte ich den räucherkäse super lecker verarbeiten, denn auf der semmel mag ich ihn nicht.

sehr zu empfehlen!

irenereni

08.12.2010 15:20 Uhr

Danke für das Lob!

Ich habe hier noch eine Warnung!!!

Da unser Discounter den Räucherkäse, den ich bisher verwendet habe, nicht mehr führt, musste ich auf eine andere Sorte ausweichen.
Leider gerann mit diesem die Soße und schmeckte auch entsprechend, obwohl es ein Markenkäse (Grün....änder) war.
Ich habe danach nochmals genau die Käsepackung studiert und festgestellt, dass der Käse als "lactosefrei" deklariert war. Ich nehme an, dass es daran lag.
Also bitte beim Einkauf aufpassen, dass ihr nicht gerade diesen für die Soße erwischt. (Aufs Brot schmeckt er natürlich trotzdem gut.)

LG Irene

saila

05.11.2014 12:15 Uhr

Hartkäse ist immer lactosefrei, da sich mit der längeren Reife die Lactose abbaut. Es werden nur heut zu Tage gerne besondere Eigenschaften deklariert, die zum Teil auch nicht besonders sind. Aber die Kunden kaufen es dadurch eher...

schmuse_Kätzchen

24.01.2011 14:30 Uhr

DAS WAR GEIL! (entschuldigung :-P )

habe das ganze mit sojamilch und parmesan aus der dose zubereitet und mit gerösteten pinienkernen serviert!
meiner meinung nach absolut nicht kalorienarm aber sehr, sehr lecker und einfach!

vielen dank!

Maline

25.01.2013 19:14 Uhr

Vielen Dank für das Rezept.
Es ist wirklich sehr lecker. Ich habe allerdings kein Soßenbinder verwendet, sondern eine Mehlschwitze zubereitet.
Zum Schluss noch viel frisch gemahlenen Pfeffer drüber - sehr lecker.
Ich möchte die Soße aber nicht mit einer "echten" Carbonara vergleichen. Ich denke, das kann man nicht. Aber die Soße ist sehr lecker.

Maline

irenereni

25.01.2013 20:45 Uhr

Danke für eure lieben Kommentare, freut mich, dass es auch geschmeckt hat.

LG Irene

Blaubeerenmaus

30.07.2013 11:24 Uhr

Hi!
Kann man auch italienischen Hartkäse nehmen?
Lg blaubeerenmaus

irenereni

30.07.2013 18:11 Uhr

Hallo,
den kann man schon nehmen, er würde ja sicherlich in der Milch ebenfalls schmelzen. A B E R dann würde der Speckgeschmack fehlen, der für Carbonara typisch ist und hier durch den Räucherkäse ersetzt wird.
LG Irene

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de