Kaiserschmarrn

mit Sauerrahm - locker, fein und vanillig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 ml Milch
125 ml Sauerrahm
100 g Mehl
1 Pkt. Puddingpulver, Vanillegeschmack
Eigelb
Eiweiß
2 Pkt. Vanillinzucker
1 Prise Salz
  Zitrone(n) - Schale
  Rosinen, nach Belieben
4 EL Butterschmalz
4 EL Zucker, braun
  Zimt
  Puderzucker
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiklar sehr fest schlagen.
Eidotter, Van. Zucker, Puddingpulver, etwas Zitronenschale, Salz und Mehl, Milch, Rosinen und Rahm unterrühren.
2 Essl. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die halbe Teigmenge eingießen, anbacken und die Hitze etwas reduzieren, den Teig mit 2 Gabeln auseinander reißen, 2 Essl. braunen Zucker in die Pfanne geben, etwas karamellisieren lassen, dabei Kaiserschmarren immer wieder wenden – herausgeben und warm stellen, mit dem restlichen Teig ebenso verfahren – mit Zimt/Staubzucker bestreuen

Dazu passt ausgezeichnet eine Vanillesoße oder beliebiges Kompott.

Kommentare anderer Nutzer


schängel70

20.02.2008 14:05 Uhr

Habe das Rezept heute zum Mittagessen gemacht. Meine Kinder (4 J. und 18 M.) waren so begeistert, dass ich kaum etwas abbekommen habe. Mache ich bestimmt mal wieder.

Gruß Anke

mima53

20.02.2008 18:19 Uhr

Hallo Anke

vielen Dank für diese schöne Rückmeldung, Kinder mögen ja Kaiserschmarrn sehr gerne, ich freue mich, dass dieser auch deinen Kindern so geschmeckt hat

liebe Grüße Mima

ascasc

24.02.2008 21:42 Uhr

unsere Kinder mögen eigentlich keine Eierspeisen, doch wir haben Hühner. So bin ich immer auf der Suche nach Eierspeisen die sie auch mögen. Nach zig Omeletts etc. wurde ich heute mit diesem Rezept fündig - war echt lecker. Und wir kaufen noch einige Hühner dazu ;-)))

Herzlichen Dank
Adrian

mima53

25.02.2008 07:51 Uhr

Hallo Adrian

das freut mich schon sehr, dass du mit diesem Kaiserschmarrn Rezept bei deinen Kindern punkten konntest - dankeschön fürs Ausprobieren
und viel Glück mit deinen Hühnern - frische Eier sind das Beste - ich habe auch den Bauern gleich ums Eck - *grins*


liebe Grüße Mima

Saarbiene

03.03.2008 18:19 Uhr

Hallo Mima,

also wirklich, von mir 5 Punkte für dieses Rezept! Ich konnte gar nicht schnell genug gucken, so schnell hats mein Schatz verputzt, mir blieb gerate noch eine Portion übrig *lach*. Selbst für mich als Anfänger war das Rezept sehr gut zu machen und es schmeckte fantastisch! Das muss einfach wieder auf den Tisch, vielen Dank für das Rezept!

VG
Biene

mima53

04.03.2008 09:04 Uhr

Hallo Biene

vielen Dank für diese netten Zeilen, ich freue mich wirklich, dass du mit dem Ergebnis so zufrieden warst -

dankeschön auch für deine 5 *****

ganz liebe Grüße Mima

blondi43

17.03.2008 12:33 Uhr

Hallo

habs heute für meine Kollegin und meinen Sohn gemacht, mein Sohn konnte gar nicht genug davor kriegen.

Steht bei mir auf der "mach ich öfters" Liste.

Vielen Dank

Gruß Heike

mima53

18.03.2008 18:24 Uhr

Hallo Heike

das freut mich, dass dieser Kaiserschmarrn bei dir auf der Nachkochliste gelandet ist

Kinder (auch große - *grins*) essen Kaiserschmarrn wirklich sehr gerne

dankeschön auch für deine gute Bewertung

liebe Grüße Mima

Sandi1980

04.04.2008 13:17 Uhr

Hallo mima,

ein wirklich tolles Kaiserschmarrnrezept - meinem Sohn und mir hat es wirklich gut geschmeckt!

Lg Sandi

mima53

04.04.2008 16:48 Uhr

Hallo Sandi

schön, dass es auch deinem kleinen Mann so gut geschmeckt hat-

dankeschön fürs Ausprobieren und auch für deine gute Bewertung

ganz liebe Grüße Mima

Ninjaworm

14.06.2008 15:33 Uhr

WOW..
das Rezept is eindeutig das BESTE kaiserschmarrn rezept... (nur ohne rosinen :) )

danke!!

mima53

14.06.2008 20:40 Uhr

Hallo

freue mich sehr, dass du dein b e s t e s Kaiserschmarrnrezept hiermit gefunden hast - ja und Rosinen sind halt Geschmackssache -

danke dir für die tolle Rezeptbewertung

liebe Grüße Mima

Kristina_1978

14.09.2008 19:13 Uhr

Liebe Mima,

das ist wieder ein herrliches Rezept von Dir! Ich würde es gerne einmal herzhaft interpretieren (mit knusprigen Speckwürfelchen, Zwiebelchen, Käse), aber ich bin mir nicht sicher, wie ich das Puddingpulver ersetzen könnte (Stärkezugabe), damit ich die wunderbar-fluffige Grundlage nicht zerstöre. Darf ich Dich als Mehlspeisenexpertin um Rat bitten?

Dieses süße Original hat sich bei den Kindern jedenfalls schon einen Stammplatz gesichert.

Vielen Dank dafür!

Kristina

mima53

15.09.2008 19:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Kristina

das freut mich, dass dieser feine Kaiserschmarrn schon einen Stammplatz hat bei deinen Kindern

so ein herzhafter Schmarrn mit Speck und Käse ... klingt auch sehr gut und als Ersatz für das Puddingpulver würde ich 35 g Speisestärke nehmen -
vielleicht mischt du die Käsewürfel aber erst kurz vor Backende unter den Schmarrn

dankeschön für deine tolle Rezeptbewertung

lg Mima

Pumpkin-Pie

26.01.2009 02:11 Uhr

Hallo liebe Mima,

wir hatten neulich deinen Kaiserschmarrn und er ist sehr lecker. Hier passt wieder alles prima zusammen und der Schmarrn hatt einen ganz tollen Geschmack. Ich denke der Sauerrahm mit dem Puddingpulver gibt ihm das gewisse "Etwas".

Hab vielen Dank für das schöne Rezept, Foto wird auch hochgeladen.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

mima53

03.02.2009 21:58 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie

das freut mich,dass du auch diesen feinen Kaiserschmarrn ausprobiert hast - du hast recht, der Sauerrahm in Kombi mit dem Van.Puddingpulver
gibt diesem KaIserschmarrn die besondere Note

vielen Dank, dass du das Rezept so toll bewertet hast

lg MIma

Chela1

28.02.2009 18:56 Uhr

Hallo Mima,

es muss schon etwas besonderes sein, dass ich nicht mein eigenes Schmarrn Rezept in die Pfanne gebe;-) Aber ein Rezept von Mima probiere ich immer wieder gern, ich muss sagen, dass es uns allen ausgezeichnet geschmeckt hat.

Hier muss ich alle Sterne geben ;-)

LG Chela1

mima53

03.03.2009 21:24 Uhr

Hallo Chela1

dein posting freut mich ganz besonders - vielen Dank dafür
ich freue mich, dass du mit dem Ergebnis so zufrieden warst - dankeschön auch für deine Sterne

liebe Grüße Mima

computer8128207

04.03.2009 01:21 Uhr

hey leute,

habt ihr eine idee was ich anstadd von sauerrahm nehmen koennte, da ich mich in amerika befinde und es den dort leider nciht gibt.
viele liebe gruesse und danke fuer das tolle rezept!!

mima53

04.03.2009 08:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

du kannst auch Creme fraiche nehmen oder einfach Sahne anstatt dem Rahm

liebe Grüße nach Amerika

Mima

computer8128207

06.03.2009 23:59 Uhr

Liebe Mima,

vielen vielen Dank fuer deine schnelle und hilfreiche Antwort und dieses tolle Rezept. Ich finde es wirklcih suoer, dass du dich so um 'deine Leser" kuemmerst. Viele liebe Gruesse,
Cp

mima53

08.03.2009 14:07 Uhr

Hallo Cp

das mache ich gerne!

liebe Grüße Mima

44babsi

19.03.2009 14:21 Uhr

Hallo Mima
habe gestern zu Mittag deinen Kaiserschmarrn gemacht und er hat so lecker geschmeckt, daß ich am Abend gleich noch eine Portion machen mußte. Dazu selbstgemachtes Apfelmus. Der Vanillpudding ergibt einen sehr leckeren Geschmack.
Wird es bestimmt jetzt öfter geben.

lg Babsi

mima53

22.03.2009 17:50 Uhr

Hallo Babsi

habe mich über deine Rückmeldung sehr gefreut- das ist ja toll, dass du diesen Kaiserschmarrn gleich 2 x hintereinander gekocht hast -
Apfelmus passt bestens dazu

danke dir für deine gute Bewertung

lg MIma

milka59

21.03.2009 11:24 Uhr

super,mega lecker.man kann sich da reinknien :-)
herzlichen dank
lg milka

mima53

22.03.2009 17:51 Uhr

Liebe milka

ein herrliches feedback - ich danke dir und freue mich, dass der Kaiserschmarrn so gut angekommen ist
und für deine 5***** kiss!

lg Mima

BBC-Fan

26.05.2009 14:29 Uhr

Hab Kaiserschmarrn neulich mal auf deine Weise gemacht, könnte aber nicht sagen, dass er abartig gut geschmeckt hätte. Von dem Vanillepuddingpulver (Oetker Vanillep.) hätte ich mir mehr erwartet. Sorry.

MaRaSu

26.07.2009 18:38 Uhr

Hallo mima,
meine Tochter hat sich heute Kaiserschmarrn gewünscht. Ich selbst bin kein Fan von Süßspeisen, aber da ich mit 1 Göga und 2 Kindern lebe, die begeisterte Süßspeisenverzehrer sind, habe ich mich aus die Suche begeben. Von Deinem Rezept sind alle 3 begeistert. Ich fand vor allem das feine Vanillearoma passend. Ich werde dadurch zwar nicht zum Süßspeisefan, aber ich werde Dein Rezept gerne immer wieder machen.
LG
MaRaSu

mima53

02.08.2009 19:17 Uhr

Hallo MaRaSu

schön, dass du für deine *süße* Familie dieses Rezept gewählt hast und auch damit zufrieden warst - danke dir auch für deine tolle Rezeptbewertung

liebe Grüße Mima

Ella5999

05.10.2009 20:36 Uhr

5 Sterne für dieses perfekte Kaiserschmarrn Rezept!
Vielen Dank dafür, echt klasse!
Liebe Grüße

mima53

19.10.2009 21:35 Uhr

Hallo Ella

vielen Dank für dieses tolle feedback mit Bewertung - ich freue mich

liebe Grüße Mima

suppenkasper42

10.01.2010 18:21 Uhr

Hallo mima53,

habe dieses leckere Rezept gerade für meine Kinder gemacht. Auch ich durfte "naschen". Wirklich sehr gut!
Vor allem wegen dem tollen Vanillearoma. Nur die Rosinen und den Zimt musste ich weglassen. Wir hatten dazu Erdbeerpürree, das passte gut zusammen.

VG, Marion

mima53

24.01.2010 09:50 Uhr

Hallo Marion

das freut mich sehr, dass deinen Kindern dieser Kaiserschmarrn so gut geschmeckt hat - Erdbeerpürree kann ich mir sehr gut dazu vorstellen - mmmhh

danke dir fürs Ausprobieren und für deine schöne Bewertung

liebe Grüße Mima

umnaja

02.03.2010 12:08 Uhr

Hallo Mima,

dein Kaiserschmarrn ist einfach köstlich.

Danke für das tolle Rezept.


Liebe Grüsse

umnaja

mima53

05.03.2010 20:41 Uhr

Liebe umnaja

herzlichen Dank !

liebe Grüße Mima

SwoBi

10.03.2010 16:26 Uhr

Also dieses Rezeot ist echt klasse!

Für eine Einladung wollte ich eine große Portion machen...

So hab ich das Blech in den Ofen geschoben, ein Backpapier darauf und heiß werden lassen. Dann gab ich Öl auf das Backpapier und die doppelte Portion Teig, Rosinen und Mandeln darüber, bei 200 Grad 10 Minuten backen lassen. Dann Zucker darüber streuen und mit dem Brenner karamelisieren (wie bei Creme Brulee), zerrupfen und auf eine großen Platte geben. Mit Puderzucker bestäuben, in Schüsseln hab ich Apfelmus, Vanilleeis und Himbeersoße dazu gereicht.

Ein Festessen kann ich nur sagen!! Und die Zubereitung im Ofen ist klasse. Es riecht nicht, geht schnell und schmeckt genauso lecker.

Danke für dieses tolle Rezept!!

mima53

14.03.2010 21:07 Uhr

Hallo SwoBi

das ist eine sehr interessante Rückmeldung, besonders wenn man eine größere Portion ( wie du) backen will -
diese Blechvariante klingt ja sehr gut und das Karamelisieren finde ich auch prima

hab vielen Dank fürs Ausprobieren und auch für deine tolle Rezeptbewertung

liebe Grüße Mima

anderelola

11.04.2010 21:07 Uhr

Einfach HIMMLISCH!!! Werd ich auch öfters machen und geht sowieso fix.
LG Anderelola

mima53

20.04.2010 21:15 Uhr

Hallo Anderelola

Dankeschön!

lg Mima

gemaal

30.05.2010 14:11 Uhr

hallo mima,
dein kaiserschmarrn ist für mich PERFEKT!!! luftig, locker und ganz fein im geschmack. selbst mein mann (feinschmecker) ist begeistert! dankeschön!!!

lg,
martina

mima53

10.06.2010 21:39 Uhr

Hallo Martina

ich freue mich sehr über deine tolle Rückmeldung, hab vielen Dank dafür und auch für deine super Bewertung

liebe Grüße Mima

bettal69

25.07.2010 17:05 Uhr

super lecker, Gelingsicher.
Volle Punktzahl.

Danke für das wirklich einfache und leckere Rezept.

Schöne Grüße

mima53

09.08.2010 18:43 Uhr

Hallo

ich sag auch Dankeschön! - ich freue mich!

liebe Grüße Mima

Sandi1980

26.07.2010 22:59 Uhr

Hallo Mima!

Ich muss hier noch einmal schreiben, wie lecker dein Rezept ist! Mein Mann und mein Sohn können gar nicht genug kriegen, wenns deinen Kaiserschmarrn gibt!!!!!!

Liebe Grüße

Sandi

mima53

09.08.2010 18:45 Uhr

Liebe Sandi

*kiss* an deine lieben Männer, dem Kleinen und den Großen-

ich freue mich über dein posting wirklich sehr

liebe Grüße von Mima

PM2009

03.08.2010 21:22 Uhr

Liebe Mima,
super super perfekt. Koche immer mehr Rezepte NUR VON DIR nach. Sie sind alle klasse.
Vielen lieben Dank. Mein Mann hat gefuttert und viel gelobt.
Sabine

mima53

09.08.2010 18:47 Uhr

Liebe Sabine

hab vielen lieben Dank für dein nettes posting hier -
ich freue mich darüber sehr, dass du Gefallen findest an meinen Rezepten

ich wünsche dir weiterhin recht gutes Gelingen!

liebe Grüße Mima

klane_maus

10.08.2010 13:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Heyy

ich hab ihn heut zum 2. mal gemacht

und muss sagen es ist ein super rezept
schmeckt sogar meiner oma - auch wenn ich koche :D

aber da wir so gut wie nie sauerrahm daheim haben schon zum zweiten mal mit einer naturjohurt creme fraiche mischung statt dem rahm
puddingpulver hab ich heute auch gegen stärke und mark einer vanille schote getauscht

und nochwas hab auch die eigelb mit dem zucker leicht cremig geschlagen und dann nach und nach alles zusammen gemischt

rosinen zuvor kurz in rum eingeweicht :)

lg
tina

mima53

16.08.2010 21:38 Uhr

Liebe Tina

das ist aber herrlich, wenn du deine Oma mit diesem Kaiserschmarrn bekocht hast und sie auch so zufrieden war, das hast du ganz toll gemacht mit den kleinen Änderungen, vor allem die Rumrosinen mmhh

danke dir, dass du meinen Kaiserschmarrn ausprobiert hast und auch für deine tolle Bewertung

liebe Grüße Mima

desolate_housewife

16.08.2010 20:54 Uhr

feines rezept! hab es vorhin ausprobiert, habe aber statt rum-rosinen, blaubeeren in die pfanne gegeben.
nu hab ich eben erst beim durchlesen der kommentare gesehen, dass dieses schmankerl von dir stammt, mima...wieder ein lieblingsrezapt, welches ich dir zu verdanken habe!
also, lieben dank dafür und viele grüße
desolate_housewife

mima53

19.08.2010 22:34 Uhr

Hallo

ich freue mich, dass du wieder über ein Rezept von mir*gestolpert * bist
und dass du mit dem Ergebnis auch so zufrieden warst

ich sag auch dankesehr für deine Sternchen

liebe Grüße Mima

sisteraenna

24.08.2010 12:26 Uhr

Liebe Mima!

hört sich super an- werde ich heute Abend ausprobieren und berichten wie er gemundet hat- bin gespannt!

Liebe Grüße Anna

sisteraenna

26.08.2010 19:31 Uhr

Liebe Mima!

Dein Rezept hat mich nicht enttäuscht. Wir haben kein Kompott dazu gegessen, sondern Wassermelone- das war für einen Sommerabend genau richtig. Ich freue mich schon, das Rezept im Winter mit Apfelmus zu probieren!

Von mir ***** und liebe Grüße,
Anna

mima53

29.08.2010 17:35 Uhr

Hallo Anna

freut mich sehr, dass du zufrieden warst mit dem Ergebnis

eure Zutat, eine Wassermelone, klingt ungewöhnlich, aber nicht unvorstellbar...*lach*- denn eine saftige Melone schmeckt ja köstlich und dann der leckere Kaiserschmarrn dazu - da komme ich jetzt sogar ins Schwärmen, das wird auch ausprobiert

dankeschön auch für deine gute Bewertung

liebe Grüße MIma

Mecki66

05.10.2010 11:57 Uhr

Habe dein Rezept gestern für meinen 12-jährigen Neffen und mich gemacht. Ich muß sagen, es schmeckt wirklich sehr gut, mein Neffe war erst sehr skeptisch als er den dekorierten Teller sah,er kennt keinen Kaiserschmarrn, aber eine Gabel probiert und schon war er begeistert.
Vielen, lieben Dank für das Rezept :-)

mima53

17.10.2010 19:12 Uhr

Hallo Mecki66

du hast deinem Neffen diesen leckeren Kaiserschmarrn vorgesetzt
und er kannte sowas noch nicht - das ist selten, dass Kinder keinen Kaiserschmarrn kennen- aber es freut mich, dass es ihm dann auch so gut geschmeckt hast - hast du toll hinbekommen

dankeschön für deine gute Rezeptbewertung - ich freue mich !

liebe Grüße MIma

stefunie69

08.11.2010 18:46 Uhr

Ich habe heute das Rezept nachgebacken und es war super lecker. Für 5 Personen zubereitet und mit 3 Personen aufgegessen. Allerdings als Hauptspeise. Der Teig ist sehr luftig und die Zubereitung einfach. Vielen Dank dafür.

mima53

23.11.2010 09:05 Uhr

Hallo

als Hauptspeise ist dieser feine Kaiserschmarrn auch für 3 Personen
grad richtig in der Menge - schön, dass es euch so gut geschnmeckt hat

vielen Dank für deine *****

liebe Grüße Mima

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


silkegoss2

21.07.2013 21:39 Uhr

Hallo Mima,
Hervorragendes Rezept! Ich lebe mit meiner Familie in Colorado und wollte mal was anderes fuer sie machen. Habe nicht drauf geachtet, dass es nur drei Portionen sind und bin deshalb zu kurz gekommen da mein Mann und meine beiden Kinder alles verschlungen haben! Habe es allerdings probiert und bin auch begeistert! Das wird auf jeden Fall wieder gemacht! Und sollte Dir noch einmal jemand die Frage stellen, was man statt Sauerrahm benutzen kann: hier gibt es sour cream in Huelle und Fuelle, den man wunderbar zum backen nehmen kann, ich sehe da keinen Unterschied.
Vielen dank fuer das ausgesprochen gute Rezept!

Silke :o)

mima53

20.08.2013 09:21 Uhr

Hallo liebe Silke,

ich danke dir für`s Testen, den tollen Kommentar und die vielen
Sternchen und freue mich, dass es euch so gut geschmeckt hat,
das nächste Mal einfach die doppelte Menge machen



ganz liebe Grüße ins ferne Colorado

Mima

heike50374

08.10.2013 17:28 Uhr

Hallo,

wieder ein Rezept, dass total gut schmeckt und gelingt, bei Mima ja auch nicht anders zu erwarten. :-)

Wir hatten noch leckere Rotweinbirnen dazu.

Danke für die Anregung
Heike

mima53

12.11.2013 18:52 Uhr

Hallo liebe Heike,

ich freue mich, dass es euch so gut geschmeckt hat und ich
bedanke mich für dein nettes feedback und für die Sternchen

liebe Grüße Mima

Cyberlady

11.10.2013 18:38 Uhr

Hallo Mima

heute gabs mal wieder nach langer Zeit deinen Kaiserschmarrn.......er ist soooooo lecker, wie alles von Mima

leider kann ich keine Sternchen mehr vergeben, das hab ich schon mal gemacht aber trotzdem von mir.....wenn auch nur hier *****

Michi

mima53

12.11.2013 18:52 Uhr

kiss liebe Michi!

jackwolf

01.11.2013 19:29 Uhr

sehr gut-mehr gibts nicht zu sagen

mima53

12.11.2013 18:53 Uhr

DANKESCHÖÖÖÖÖN!

lg Mima

MoniRigatoni

18.01.2014 13:44 Uhr

Hallo Mima,

normalerweise brauche ich kein Rezept für einen Kaiserschmarren, aber bei deinem Rezept hat mir der Sauerrahm und das Puddingpulver sehr gut gefallen.
Die ganze Kombination von diesem Rezept ist absolut perfekt und deshalb gibt es 5 Sterne für diesen exzellenten Kaiserschmarren und ein Bild habe ich Dir auch hochgeladen!


LG.....Monika

mima53

28.01.2014 09:23 Uhr

Hallo Monika,

ich freue mich, dass auch bei euch dieser feine Kaiserschmarrn
so gut angekommen ist- dankeschön für deine super Bewertung
und ich freue mich auf dein Bildchen

lg Mima

Gustotutti

20.01.2014 16:00 Uhr

Hallo Liebe Mima,

ich bin neu hier, habe aber schon dann und wann einige gute Rezepte ausprobiert. Dein Kaiserschmarrn ist einfach genial. Ich habe mir die Version mit 3 Portionen gegönnt und... ich habe alles ratzeputz aufgegessen! Die Kombination Sauerrahm, Pudding und dann noch der karamelisierte Zucker geben dem ganzen ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis!

Vielen Dank für diese Bereicherung! 5 Sterne!

Liebe Grüße Gustotutti

mima53

28.01.2014 09:25 Uhr

Hallo Gustotutti,

danke dir für dein tolles feedback - das freut mich, dass es euch so gut geschmeckt hat
und du auch von diesem Rezept so begeistert bist

vielen Dank auch für deinen Sternchenregen!


lg Mima

tseatse

12.03.2014 12:51 Uhr

Sensationell!!
Wenn das der Kaiser wüsste... :-)
Lg aus österreich
Kerstin

llewella

18.03.2014 20:27 Uhr

Hat den Kindern und auch mir recht gut geschmeckt, kommt aber an den Kaiserschmarrn, wie wir ihn aus Südtirol kennen, nicht ran. Mir erschließt sich auch der Sinn des Vanillpuddingpulvers nicht so recht - geschmacklich merkt man es nicht.

Gruß
Llewella

tseatse

27.03.2014 11:40 Uhr

Ich denke mal dass die Stärke den Schmarren luftiger macht....
Und im Urlaub schmeckts halt immer am Besten :-)

schnucki25

29.03.2014 10:59 Uhr

kurz und schmerzlos....sehr lecker,mehr braucht man dazu nicht zu schreiben.Bilder sind unterwegs.
lg dani

baerchen35

04.04.2014 21:02 Uhr

Hallo Mima

Den Worten von schnucki25 schließe ich mich an.
Sehr lecker, hatten Apfelkompott dazu
5* und Fotos kommen.
LG Jeannette

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de