Zutaten

Forelle(n), küchenfertig
Zitrone(n), unbehandelte
Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
150 g Schmand
1 EL Mehl
250 g Couscous (Instant)
1/2 Bund Dill
4 Stängel Petersilie
20 g Butter
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Forellen waschen, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und den Dill in die Bauchhöhle geben.

Die Zitronen waschen, in dünne Scheiben schneiden und damit das eingefettete Backblech auslegen. Die Forellen auf die Zitronenscheiben legen, Butter in Flocken auf den Fisch geben und mit etwas Paprika bestreuen. 20 bis 25 Minuten bei 190°C im Backofen knusprig backen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch hacken und in Öl in einer Pfanne glasig anbraten. Das Mehl mit den Zwiebeln verrühren. Die Tomaten in Stücke schneiden, in die Pfanne mit den Zwiebeln geben und köcheln, aber nicht zerkochen. Den Schmand unter die Tomaten rühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterrühren. Den Couscous nach Packungsanleitung quellen lassen und mit den Tomaten vermischen, aber nicht mehr kochen.

Der Fisch sollte in der Zwischenzeit gar sein, sodass man beides anrichten kann.
Auch interessant: