Asia - Hackbällchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Brötchen vom Vortag
500 g Hackfleisch, gemischtes
Ei(er)
Chilischote(n)
100 g Mango(s), das reine Fruchtfleisch davon
1 EL Paprikapulver
7 EL Öl
250 g Nudeln (Eiernudeln), asiatische
250 g Möhre(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
150 g Sojasprossen
  Salz
  Pfeffer
  Currypulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 800 kcal

Brötchen einweichen, dann ausdrücken und zerpflücken. Mit Hackfleisch und Ei vermengen. Chilischote abbrausen. Dann putzen, entkernen und fein hacken. Das Mangofruchtfleisch fein würfeln. Beides unter das Hackfleisch mengen. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Paprikapulver würzen. Bällchen daraus formen und in 5 EL Öl unter Wenden ca. 10 Min. braten.

Nudeln nach Packungsanleitung garen.

Möhren schälen und in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, dann abbrausen und in grobe Ringe teilen. Beides im restlichen Öl ca. 8 Min. unter Wenden braten. Die Sprossen abbrausen, abtropfen lassen und die letzten 2 Min. zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln abgießen. Zusammen mit den Hackbällchen und dem Gemüse anrichten und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Saarbiene

18.06.2008 16:29 Uhr

Hallo klaus,

hört sich wirklich toll an Dein Rezept! Habe nun auch alle Sachen dafür hier und heute Abend wirds ausprobiert!

Viele Grüße
Biene
Kommentar hilfreich?

Saarbiene

06.07.2008 13:14 Uhr

Hallo klaus,

hier mein Urteil: Das Gericht war super!! Die Hackbällchen mit den Mangostückchen - ein Traum, wirklich mal was anderes! Also von mir volle Punktzahl und hoffentlich auch bald drei Bildchen dazu :-)

Liebe Grüße
Biene
Kommentar hilfreich?

hookahey

22.07.2008 20:03 Uhr

Hallo!

Angeregt durch Bienes Foto´s bei den neuen Rezeptbildern, habe ich heute deine Asia-Hackbällchen nachgekocht allerdings in leicht abgewandelter Form. Die Hackbällchen habe ich so zubereitet wie im Rezept beschrieben. Die Nudeln hab ich nach Packungshinweis zubereitet. Das Gemüse, habe ich angebraten und zusätzlich eine rote Paprika dazugegeben dann die Nudeln dazugegeben und großzügig mit Sojasoße abgelöscht. Es war sehr lecker. Gruß, Hooka.
Kommentar hilfreich?

MissSilence

13.02.2011 09:46 Uhr

Hallo,

habe gestern deine Hackbällchen gemacht. Bei uns gab es allerdings dazu Reis und separat Gemüse (Paprika, Chinakohl, Mungobohnenkeimlinge, Möhre, Pilze, Lauch, und einen Rest Zucchini). Waren sehr lecker. Das nächste Mal würze ich sie allerdings etwas kräftiger.

Danke für's Rezept!

LG
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de