Farfalle - Zucchini - Garnelen - Pfanne

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Nudeln (Farfalle)
2 kleine Zucchini
2 Becher Garnele(n), (Abtropfgewicht á 100g) in Salzlake
1 Becher Sahne
1 große Zwiebel(n)
  Öl
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
Die Zucchini waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel in feine Stücke schneiden und in der Pfanne goldgelb anbräunen, die Garnelen dazu geben und das Ganze durchgaren lassen (ca.5-10 Minuten,) dann die Zucchini und den Becher Sahne dazugeben und bei kleiner Hitze weiterschmoren lassen.

Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen und in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Muskat würzen.

Kommentare anderer Nutzer


hypnoticpoisen

22.10.2007 10:42 Uhr

Da ich zur Zeit beim Abnehmen bin ist dieses Rezept optimal.
Ganz schnell gemacht, ideal für jeden Garnelen Liebhaber.
Danke fürs Rezept.
Kommentar hilfreich?

Vlinder1

17.09.2008 11:34 Uhr

Hey hypnoticoisen,
ich glaub, wenn du gerade Abnehmen willst ist das hier nicht gerade dein Rezept! Bzw. Versuch mal die Sahne durch Milch zu ersetzen!
LG Vlinder
Kommentar hilfreich?

scharly

25.05.2009 09:44 Uhr

Ganz ganz lecker ;-)!! Allerdings brate ich die gestiftelte Zucchini vorher schön braun an und gebe die Sahne (bzw. ich nehme Frischkäse) dazu! Und ein klein gehacktes Knoblauchzehchen darf bei uns auch nicht fehlen!!

LG scharly
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de