Zutaten

125 g Schafskäse
250 ml Joghurt aus Schafmilch
1 TL Rosmarin, frisch, fein gehackt
5 Blatt Gelatine
250 ml Schlagsahne
2 EL Milch
  Für die Dekoration:
Salat - Herz, grün
5 EL Essig (milder Weinessig)
1 EL Petersilie, gehackt
8 EL Öl (Olivenöl)
1 EL Balsamico
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 542 kcal

Terrinenform (Inhalt ca. 750 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Schafkäse durch ein feines Sieb streichen und mit Joghurt, Salz, Pfeffer und Rosmarin gut verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kühl stellen. Milch erwärmen, Gelatine gut ausdrücken, darin auflösen und mit 2 EL von der Käsemasse verrühren, übrige Masse zügig einrühren, Obers unterheben. Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt verstreichen und mit Frischhaltefolie zugedeckt ca. 6 Stunden kühl stellen.

Salatherz vierteln, waschen und gut abtropfen lassen. Weinessig mit Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen, Öl unter ständigem Rühren zugießen. Terrine aus dem Kühlschrank nehmen, stürzen und die Folie entfernen. Terrine in Scheiben schneiden, mit den Salatvierteln und der Marinade anrichten - Marinade zusätzlich mit Balsamessig beträufeln.

Dazu serviere ich gerne gebratene Kirschparadeiser und Fladenbrotstreifen.
Auch interessant: