Zutaten

250 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Butter, flüssig
Ei(er), getrennt
50 g Kakaopulver (Vanillegeschmack), kann weggelassen werden
200 ml Buttermilch
200 ml Schlagsahne
150 g Schokolade, weiß
150 g Eis (Vanillegeschmack), kann weggelassen werden
1 TL Natron
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
  Kuchenglasur
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und weiße Schokolade im Topf unter ständigem Rühren zerlassen und dann leicht abkühlen lassen.

Mehl mit Puddingpulver, Kakao, Natron und Backpulver vermischen.

Eier trennen und Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen.
Buttermilch, Sahne und Eis vermischen.

Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schön cremig schlagen. Nach und nach abwechselnd Butter-Kakaomasse und Buttermilch-Sahne-Eis Masse hinzu geben und vorsichtig weiter schlagen. Nun vorsichtig und kurz das Mehlgemisch unterheben und als letztes das Eiweiß hineingeben.
Nur ganz vorsichtig unterheben.

Masse nun in eine gefettete Brownie- oder Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 25-30 Minuten Backen.

Nach dem Backen zuerst abkühlen lassen.
Nach Belieben nach dem Abkühlen mit einem Guss verzieren und dann in beliebig große Quadrate oder Rechtecke schneiden.

Sehr vanillig und süß.
Wer es weniger süß mag, einfach Zuckermenge reduzieren.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen