Zutaten

140 g Butter
200 g Zucker
Ei(er)
100 g Mehl
225 g Schokolade, zartbitter
50 g saure Sahne
2 TL Backpulver
1 TL Vanille
4 EL Kakaopulver
250 g Schokolade, zartbittere, gehackt
150 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Eine Springform (22-24 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. 225g Schokolade mit Butter bei sanfter Hitze im Topf schmelzen lassen. Zucker und Eier mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen und langsam unter die Eimasse heben. Anschließend die Schokoladen-Butter-Masse, danach saure Sahne und Vanilleextrakt unterheben, bis alles zu einem glatten Teig vermengt ist. Den Teig in die Springform füllen und bei 175 Grad (vorgeheizt!) 50-60 Minuten backen. Anschließend den Teig abkühlen lassen, aus der Form nehmen und horizontal durchschneiden.

Für die Füllung und Glasur zunächst die Sahne in einem Topf sanft erhitzen, anschließend die zerhackte Zartbitterschokolade zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Den Kuchen mit der Masse füllen und bestreichen.