Apfelkuchen

schnell und einfach - Boden aus Knetteig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Becher saure Sahne
Ei(er)
3 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mehl, für den Teig
2 TL Backpulver, für den Teig
100 g Margarine, für den Teig
100 g Zucker, für den Teig
1 Pck. Vanillezucker, für den Teig
1 Prise Salz, für den Teig
Ei(er), für den Teig
Äpfel, je nach Bedarf und Größe
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knetteig machen und auf ein Backblech ziehen.
Dann Äpfel schälen, schneiden und flach belegen.
Sahne, Eier, Zucker, Vanillezucker zusammenrühren und über die Äpfel gießen.
Ca. 20-25 Minuten bei 180° C backen.

Kommentare anderer Nutzer


kleineshexle

13.09.2007 18:12 Uhr

Hi Koschka!

Hab natürlich nun deine Rezepte angesehen (*g*) und bin auf das hier gestoßen und habe heute die halbe Menge davon in eine Springform gemacht. Es war sehr lecker!

Allerdings hab ich den Rest nicht zugedeckt und der war heute ein bisschen hart.

Foto folgt, wie versprochen!

LG Dunja

kleineshexle

13.09.2007 18:13 Uhr

Hi, jetzt fällt mir noch was ein!

Ich habe Birnen genommen, denn die mussten weg. Hat super gepasst.

Dunja

jassi1503

28.10.2007 13:20 Uhr

Hallo! Kann es nur empfehlen.... hab es zuerst mit Pflaumen ausprobiert, wobei ich die Pflaumen zuerst in der Pfanne angebraten habe mit etwas Zucker und Zimt!
Schmeckt wirklich sehr lecker :-))

Gruß Jassi

hypnoticpoisen

07.11.2007 10:21 Uhr

Hi,
warum muss ich zur Zeit nur auf solche Rezepte
stoßen. Sieht verdammt lecker aus, mir läuft schon
das Wasser im Mund zusammen.
Wird auf jeden Fall ausprobiert.

LG Poisen

kitti77

11.03.2009 20:40 Uhr

Ich habe heute den Kuchen auf nem Blech gebacken. Er schmecht sehr gut, habe jedoch 4 grosse Äpfel genommen. Habe den Backofen zum Schluss auf Oberhitze gemacht. Der Kuchen wäre ansonsten etwas fad von der Farbe.

habine

28.09.2009 21:31 Uhr

Wie die Überschrift verspricht: schnell und einfach. Vergessen wurde nur: noch dazu absolut schmackhaft!!!

LG habine

limace

13.11.2011 14:56 Uhr

Habe den Kuchen auch gebacken. Einfach und schnell - habe aber 6 große Äpfel genommen da wir es üppig belegt mögen. Für den Sohnemann gab es noch ne Handvoll Rosinen drüber gestreut. Kuchen wurde warm auf den Tisch gestellt und war ruck zuck aufgegessen.
Ach ja und statt saurer habe ich süße Sahne genommen weil ich das zu spät gelesen hatte....

Aurora7528

21.10.2012 16:16 Uhr

ein sehr leckerer Kuchen. Hatte nach einer Alternative zum Hefeteig gesucht. Habe gestern eine Springform für uns und heute ein Blech für meine Kollegen für morgen gebacken. Geht schnell und einfach und schmeckt toll. Ich habe die Äpfel mit Zimt bestreut und auch in die Sahnemischung ein wenig Zimt hineingetan. Gestern bei der Springform ohne Zimt hatte mir was gefehlt.... Diesen Kuchen wird es immer wieder geben. Danke für das tolle Rezept.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de